LUXURY BRANDS & RETAIL
Anti Aging-Forschung als Kunstform © La Prairie
© La Prairie

Redaktion 24.03.2017

Anti Aging-Forschung als Kunstform

Kunstvolle Partnerschaft Luxuskosmetikmarke La Prairie kooperiert erstmals mit der Art Basel

Zürich/Basel. Die Besucher der diesjährigen Art Basel (16. bis 18. Juni) dürfen sich nicht nur auf ausgesuchte Highlights der Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts freuen, sondern erhalten auch die Möglichkeit, die Kunst des Anti Agings am eigenen Leib zu erleben. Denn die Schweizer Nobelkosmetikmarke La Prairie bietet während der Dauer der Messe in der VIP-Lounge exklusive Beauty-Behandlungen.

„Von der akribischen Forschung, die hinter unseren wissenschaftlichen Erfolgen steht, bis zu den opulenten Rezepturen, die die Sinne berühren, von der juwelengleichen Verpackung bis zur hochstehenden, engen Kundenbetreuung – nicht nur La Prairie ist Kunst, sondern auch das, was wir machen”, sieht Patrick Rasquinet, Präsident und CEO der La Prairie Gruppe, deutliche Parallelen zwischen bildender und darstellender Kunst und Anti Aging-Forschung.

Jubiläums-Aktion

Anlässlich des 30-Jahres-Jubiläum des Kultprodukts Skin Caviar ist zudem eine wissenschaftliche und künstlerische Innovation in Kooperation mit einer Gruppe ausgewählter zeitgenössischer Künstler geplant; Details zu diesem Projekt werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema