LUXURY BRANDS & RETAIL
Bunte Fauna und Flora für die Wohnung

Die Sesselbezüge und Pölster tragen die aus der Mode bekannten Muster.

Die Sesselbezüge und Pölster tragen die aus der Mode bekannten Muster.

Redaktion 29.09.2017

Bunte Fauna und Flora für die Wohnung

Gucci Die italienische Luxusmarke steigt jetzt auch ins Interiorgeschäft ein und launcht die erste Home-Collection

Mailand. Dass Gucci derzeit zu den gefragtesten Luxusmarken zählt (siehe dazu Ranking auf Seite 3), liegt vor allem an Kreativdirektor Alessandro Michele. Allerdings reicht es ihm nicht, seine wachsende Fangemeinde einzukleiden. Wer will, kann künftig auch in ­Gucci wohnen.

Möbel, Textilien & Duft

Auch in der ersten Home Collection, die kürzlich gelauncht wurde, hat Michele beliebte Gucci-Motive wie Blumenranken, Schlangen, Katzen, Bienen, Schmetterlinge und Tiger in den Mittelpunkt gestellt. Das Sortiment umfasst stoffbespannte Paravents, bunte Sessel und Pölster, zierliche Beistelltische, Tapeten und Dekoartikel wie Schalen und Teller.
Analog zur Fashion wird auch die Gucci Décor-Kollektion mit einer eigenen Duftlinie ergänzt. Die vier Raumdüfte gibt es sowohl als Räucherstäbchen als auch in Form von Kerzen; die Halterungen dafür entstanden in Zusammenarbeit mit dem italienischen Porzellanhersteller Richard Ginori.
Präsentiert werden die Einrichtungsgegenstände in den Boutiquen nicht in einer gesonderten Abteilung, sondern locker verteilt zwischen Kleidung, Schuhen, ­Taschen und Accessoires. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema