LUXURY BRANDS & RETAIL
Couture-Kreationen zu zivilen Preisen © Mato Johannik (3)

Raffinierte Schnitte, edle Materialien und markante Muster prägen die Kollektion.

© Mato Johannik (3)

Raffinierte Schnitte, edle Materialien und markante Muster prägen die Kollektion.

Redaktion 29.09.2017

Couture-Kreationen zu zivilen Preisen

Thang de Hoo Mit seiner neuen Rivivi 6269-Kollektion setzt der Designer auf die Affordable Luxury-Schiene

Wien. Bekannt ist der aus den Niederlanden stammende Designer Thang de Hoo für seine exquisiten und entsprechend kostspieligen Abend- und Ballroben. Sein Wiener Atelier hatte er 2012 aus Zeitgründen geschlossen, jetzt meldet er sich wieder zurück.

Leistbare Couture

Nicht nur mit Couture, sondern auch mit der neuen Ready to Wear-Linie Rivivi 6269. Deren Modelle beeindrucken ebenfalls durch Couture-Elemente, sind aber erfreulich preisgünstig. Die Kollektion besteht aus Tages-, Cocktail- und Abendkleidern, Blazern, Zweiteilern, Hosen, Jacken und Mänteln. Bei den Farben dominieren kräftige Pastelltöne sowie die klassische, aber stets aktuelle Kombi aus Schwarz und Weiß, bei den Mustern liegt der Schwerpunkt auf floralen und grafischen Motiven. Stoffe wie Crepe, Satin und Duchesse in moderner Hightech-Qualität sorgen sowohl für Glamour und Tragekomfort als auch dafür, dass die Modelle kaum knittern und leicht zu reinigen sind. Erhältlich ist die Kollektion in großen Departmenthäusern, wie Peek & Cloppenburg, auf der Shoppingplattform amazon.at und über einen eigenen Online-Store, der im Herbst 2017 eröffnet wurde. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema