LUXURY BRANDS & RETAIL
Edle Pretiosen in naturnahem Design © Schneggenstein (2)

Von der Natur geformte Steine bilden die Vor­lage für das Design der Schmuckstücke.

© Schneggenstein (2)

Von der Natur geformte Steine bilden die Vor­lage für das Design der Schmuckstücke.

Redaktion 29.09.2017

Edle Pretiosen in naturnahem Design

Schneggenstein Die junge österreichische Schmuckmarke interpretiert Steine in einer ganz neuen Form

Leobendorf. Im Hauptberuf leitet der studierte Pharmazeut und Apotheker Martin Prinz gemeinsam mit seinem Bruder Andreas Croma Pharma, ein in der ästhetischen Medizin sehr erfolgreiches österreichisches Familienunternehmen.

Seine zweite Leidenschaft hat ebenfalls mit Schönheit zu tun, und zwar jener von Steinen, ob einfache Flusskiesel oder kostbare Edelsteine.
Warum also nicht beide miteinander kombinieren? Mit der Chemikerin Dzanana Dautefendic gründete er die Schmuckmarke Schneggenstein und fertigt hochkarätige Schmuckstücke in einzigartigem Design.
Dafür werden von ausgesuchten Natursteinen, die sich durch eine außergewöhnliche Form auszeichnen, detailgetreue Kopien in Silber oder Gold hergestellt, die Oberflächen anschließend aufwendig poliert, mattiert oder geschwärzt und zum Schluss Diamanten oder Farbedelsteine eingesetzt.
Das Sortiment besteht mittlerweile aus vier Kollektionen und umfasst Anhänger, Ringe und Ohrschmuck.
Zu jedem Stück gibt es eine Schatulle aus feinem Porzellan, die ebenfalls in Form eines Steins gestaltet ist. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema