LUXURY BRANDS & RETAIL
Kleinserien und Einzelstücke © Marc Alex

Klasse statt Masse: Von jedem Modell werden nur wenige Stück produziert.

© Marc Alex

Klasse statt Masse: Von jedem Modell werden nur wenige Stück produziert.

Redaktion 25.11.2016

Kleinserien und Einzelstücke

Marc Alex Österreichisches Designer-Label zieht gekonnt vom Leder

Wien. Im Vergleich zu Chanel, Hermès, Louis Vuitton oder Bottega Veneta ist das 2013 gegründete österreichische Design-Label Marc Alex zwar ein Winzling, seine Kreationen können es mit jenen der großen Luxuslabel aber problemlos aufnehmen.

Der Stil ist zeitlos-modern, die Materialien (ausschließlich Leder und Pelz) sind edel, und gefertigt wird in kleinen italienischen ­Manufakturen und zwar nur Kleinserien oder Einzelstücke.
Das Sortiment reicht von Hand- und Reisetaschen über iPhone und Aktenmappen bis zu Jacken und Accessoires – erhältlich nur im ­Atelier nach Anmeldung.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema