LUXURY BRANDS & RETAIL
Konzert-Feeling © Steinway & Sons

Mit Spirio verbindet Steinway & Sons klassischen Klavierbau mit moderner Hightech.

© Steinway & Sons

Mit Spirio verbindet Steinway & Sons klassischen Klavierbau mit moderner Hightech.

Redaktion 25.11.2016

Konzert-Feeling

Steinway & Sons Innovatives Selbstspielsystem Spirio

New York. Im Laufe seiner bis 1835 zurückreichenden Geschichte hat der Klavier- und Flügelbauer Steinway & Sons mehr als 125 Patente angemeldet und damit die Entwicklung des Klavierbaus entscheidend geprägt.

Die neueste Entwicklung, Flügel mit innovativem und hochauflösendes Selbstspiel-System, wurde heuer vorgestellt. Nach der erfolgreichen Markteinführung in den USA, Kanada, Großbritannien, Singapur und Deutschland ist der Spirio jetzt auch in Österreich erhältlich und bringt anpruchsvollen Musikliebhabern die Starpianisten wie Lang Lang, Yuja Wang oder ­Joja Wendt direkt ins Haus.
Denn zu jedem Spirio gibt es ein iPad, über das man Zugang zur Steinway-Bibliothek erhält. Diese umfasst eine breite Auswahl von Musikstücken – von Klassik bis Jazz –, die exklusiv und in bester Qualität direkt in den New Yorker Studios von Steinway Artists eingespielt werden. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema