LUXURY BRANDS & RETAIL
Seit fast 50 Jahren auf der Höhe der Zeit © Zenith

Die El Primero Range Rover Special Edition gibt es um 7.900 Euro.

© Zenith

Die El Primero Range Rover Special Edition gibt es um 7.900 Euro.

Redaktion 25.11.2016

Seit fast 50 Jahren auf der Höhe der Zeit

Ikonisches Duo Luxus-SUV und Nobel-Chronograph – Landrover und Zenith gehen Partnerschaft ein

Le Locle. Im Jahr 1969 präsentierte Zenith den berühmten Chronographen El Primero, und Land Rover den Prototyp des ersten Luxus-Geländewagens: den Range Rover.

Drei Jahre später kreuzten sich die Wege der beiden Innovationen erstmals, als der Forscher John Blashford-Snell das unzugängliche Regenwaldgebiet Tapón del Darién an der Grenze zwischen Kolumbien und Panama durchquerte – am Steuer eines der ersten Range Rover und mit einem El-Primero- Chronographen am Handgelenk.
Beide Innovationen sind längst zu absoluten Kultobjekten geworden, und aus dieser Gemeinsamkeit ist kürzlich eine offizielle Partnerschaft und die El Primero Range Rover Special Edition geworden.

Technik & Design

In Anlehnung an den ersten ­Luxus-SUV hat der Chronograph ein gebürstetes graues Zifferblatt; Zeiger und Stundenmarker sind rhodiniert und mit Leuchtmasse beschichtet. Das Gehäuse, in dem das Kaliber El Primero 400B mit 36.000 Halbschwingungen pro Stunde den Takt angibt, besteht aus Aluminium mit mattschwarz keramisierter Oberfläche und ist bis zu 100 m wasserdicht. Der Überzug des Kautschukarmbands besteht aus perforiertem Kalbsleder. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema