MARKETING & MEDIA
Alles neu und live © Puls 4

Alles neu Die Website puls4.com ist vollzogen und das Moderatorenteam „Die Vier” begrüßt die Zuschauer weiterhin live.

© Puls 4

Alles neu Die Website puls4.com ist vollzogen und das Moderatorenteam „Die Vier” begrüßt die Zuschauer weiterhin live.

Gianna schöneich 16.09.2016

Alles neu und live

Das komplette Design des TV-Senders Puls 4, on air und online, erfuhr einen Relaunch.

••• Von Gianna Schöneich

WIEN. Nach der Einführung der Digitalstrategie „4Gamechanger” im Herbst 2016 und dem damit entstandenen Ausbau der ProSiebenSat.1 Puls 4 Gruppe zu einem digitalen Multichannel-Medienhaus folgt nun der nächste Schritt mit der „4”: Neben der Entwicklung neuer digitaler Produkte innerhalb der ProSiebenSat.1 Puls 4 Gruppe und der vielen neuen Puls 4 Shows wurde nun auch das komplette Senderdesign on air und online relauncht und die Marke Puls 4 neu ausgerichtet.

Aus der bisherigen, mehr symbolhaften Senderikone wurde eine klare, dynamisch anmutende „4” entwickelt, die für die neue, moderne Positionierung des Senders steht.

Ein Hauch Retrochic

Federführend verantwortlich für das neue Markenbild ist Jan Hosa, Creative Director Puls 4, der im Re-Design mehr als nur eine neue 4 sieht: „Man könnte dabei einen Hauch ‚Retrochic' entdecken, was auch gewollt ist. Wir wollen den Menschen im Hier & Jetzt begegnen und gleichzeitig unsere Medien, Kanäle und Inhalte stetig dynamisch in die Zukunft entwickeln. Die neue ‚4' ist ein schöner Abschluss für die Integration unserer ‚4Gamechanger'-Strategie in nun wirklich alle Bereiche der Senderfamilie.”

Die neue „4” soll sich in allen Produkten und Ideen des Senders wiederfinden, sich jedoch stetig verändern, indem sie sich je nach Stimmung, Tageszeit, Thema und Lebensgefühl an die Bedürfnisse der Zuseher anpassen werde.
Dabei soll die Grundform immer die neue „4” sein. So wurden auch die Sendungslogos von „Café Puls”, den „Puls4News”, „iLike”, „Pro und Contra” und „Puls 4 Sport” dem neuen Design angepasst.

Live-Moderation seit 2015

Die Senderfarbe – Pink No.4 – ist seit ihrer Geburt 2008 mit der Marke verbunden und bleibt auch erhalten. Einzigartig im deutschsprachigen Raum: Bereits seit 14. Dezember 2015 begrüßt „Die Vier” täglich live, sieben Tage die Woche die Zuseher und führt sie zwischen 17:00 und 23:00 Uhr durchs Programm.

Sie unterhält kurzweilig, liefert aber auch bei Breaking News sofort und live Informationen, Bilder und Experten aus den Puls 4 News-Redaktionen, um die Zuseher auf dem Laufenden zu halten.
Nach dieser „Live-Test-Phase” startet „Die Vier” nun auch mit dem neuen Design. Der Puls 4 Live-Sprecher, alias „Die Vier”, soll fortan stetig erweitert werden und bald auch den kompletten Tagesablauf der Menschen begleiten.
„Die Vier” besteht aus einem Team von drei Moderatoren.

Relaunch der Website

Dori Bauer ist die Dame im Team der „Vier”; die 29-jährige Wienerin ist seit Dezember 2015 bei Puls 4 und begrüßt seitdem die Zuseher als „Die Vier”.

Jeremy Fernandes, gebürtiger Niederösterreicher, wechselte ebenfalls vom Radio ins TV-Geschäft und begleitet die Puls 4 Zuseher als Live-Sprecher und damit als „Die Vier”; Andreas Marada komplettiert als Dritter im Bunde das Live-Sprecher-Team.
„Wir haben den Relaunch der puls4.com konsequent auf Bewegtbild ausgerichtet. Das neue Videoportal folgt klar dem Motto: ‚Don’t click, watch'!
Ziel war es, unsere Inhalte auch online und auf allen Plattformen ansprechend zu inszenieren und dem Nutzer eine TV-ähnliche User-Experience zu vermitteln. Dazu gehört auch, dass wir ab sofort Puls 4 als 24/7 Livestream zur Verfügung stellen”, erläutert Klaus Bitschi, Direktor ProSiebenSat.1 Puls 4 Digital, der den Relaunch der puls4.com verantwortet.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema