MARKETING & MEDIA
Analyse aktueller Stimmungsbilder © media.at/Franz Helmreich

Strategie Geschäftsführerin Petra Hauser: „media.atmosphere stellt unseren Kundenberatern Insights für die strategische Mediaplanung zur Verfügung.”

© media.at/Franz Helmreich

Strategie Geschäftsführerin Petra Hauser: „media.atmosphere stellt unseren Kundenberatern Insights für die strategische Mediaplanung zur Verfügung.”

Redaktion 18.11.2016

Analyse aktueller Stimmungsbilder

media.at startet die Studienreihe „media.atmosphere” zu aktuellen Trends und Entwicklungen.

WIEN. media.atmosphere hat es sich zum Ziel gesetzt, Analysen von gegenwärtigen Stimmungsbildern zu liefern, die wichtige Implikationen für das Marketing und die Mediaplanung sind. Die Themen sind breit gefächert und reichen von digitalen Trends bis hin zu Veränderungen des Konsumverhaltens. media.atmosphere deckt Stimmungen innerhalb einer sich schnell wandelnden Marketing- und Medienlandschaft auf und übersetzt diese in Planungs­ableitungen.

Silvia Wallner, Leitung Business Development und Forschung: „Wir haben die Studienreihe media.atmosphere ins Leben gerufen, um dem stetigen Wandel innerhalb der österreichischen Medienlandschaft gerecht zu werden. Die Mediennutzung ändert sich, die Mediaplanung adaptiert dahingehend die Konsumentenansprache. Die Studienreihe liefert zum einen Fakten zum österreichischen Markt und schließt zum anderen Lücken, die bestehende Studien bisher nicht schließen konnten. Zum Beispiel Details zur Nutzung von Social Media, Video On Demand-Diensten, Smart TV, bargeldlosen Bezahlsystemen, etc.”

Aktuelle Trends

Ein zentraler Punkt von media.atmosphere ist, zeitnah auf aktuelle Trends einzugehen und einen Anknüpfungspunkt für das Marketing zu finden. Damit spricht media.at die steigende Notwendigkeit an, auf Trends zu reagieren und diese in der Mediaplanung zu berücksichtigen. Dies ist vor allem in Hinblick auf die schnellen Verbreitungsmöglichkeiten über das Internet relevant.

Petra Hauser, Geschäftsführerin der media.at Agenturgruppe: „media.atmosphere ist Teil unseres data intelligence-Ansatzes, der die Bereiche Digital sowie Business Development und Forschung umfasst und die Agenturgruppe mit dem nötigen Know-how versorgt. media.atmosphere stellt unseren Kundenberatern wertvolle Insights für die strategische Mediaplanung zur Verfügung. Unsere Kunden profitieren von der Kombination aus Marktforschungs- und Media-Expertise aus einer Hand.”

Erste Insights

Die ersten Ergebnisse aus der Studienreihe media.atmosphere zeigen bereits Stimmungsbilder, die Aufschlüsse über Entwicklungen und Trends in der Mediennutzung liefern. So nutzt jeder Vierte 15- bis 65-Jährige mindestens einmal in der Woche Smart-TV-Funktionen wie Apps, Mediatheken und Internet auf seinem Fernsehgerät, jeder Zehnte nutzt diese täglich.

Über die Verbindung zwischen TV-Gerät und Internet ergeben sich neue Möglichkeiten, User zu targeten und in weiterer Folge gezielt über die Mediaplanung anzusprechen. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema