MARKETING & MEDIA
Auf Goldkurs © kraftwerk

Heimo Hammer (GF kraftwerk) und philoro Managing Director Rudolf Brenner.

© kraftwerk

Heimo Hammer (GF kraftwerk) und philoro Managing Director Rudolf Brenner.

Redaktion 16.12.2016

Auf Goldkurs

Der Goldhändler philoro setzt seit Kurzem auf die Performance von kraftwerk.

WIEN. Neben dem konventionellen Verkauf von Edelmetallen in zehn Filialen in Deutschland, ­Österreich und Liechtenstein setzt philoro (www.philoro.com) seit einiger Zeit verstärkt auf sicheren Online-Handel mit Preisen in Echtzeit.

„Wir hatten die Aufgabe, die spezifische Bekanntheit bei Anlegern und regional an den vier Standorten zu steigern”, so Heimo Hammer, Geschäftsführer der Agentur kraftwerk:„Das Ergebnis spricht für sich: 600 Prozent mehr Conversion!”, so Heimo Hammer, Geschäftsführer der Agentur kraftwerk.
Erreicht wurde das Ergebnis durch einen Mediamix aus TV-Spots auf ORF und n-tv, Anzeigen, Plakaten und Kampagnen im Google Display Network. „Mit der integrierten Kampagne hat sich speziell der philoro-Onlineshop zum Top-Umsatzbringer entwickelt”, so philoro Managing Director Rudolf Brenner.

Bekanntheit in allen Medien

Innovativ zeigen sich auch die TV-Spots, die sich in kürzester Zeit an aktuelle Ereignisse anpassen lassen. „Die Idee war, Anlegern ein sicheres Angebot zu machen, sobald erste Anzeichen einer Krise aufkommen”, erklärt Hammer. Die Message ist klar: Bei philoro wissen Anleger, wann sie investieren sollen, noch bevor am Markt der Run aufs Gold losgeht; zeitgleich wird die Bekanntheit noch mit Image- und Special Interest-Anzeigen und Advertorials im Print gesteigert. Eine Kooperation mit der Krone erreiche praktisch alle Österreicher. Ads im Google Display Network pushen die Online-Nachfrage nach dem Edelmetall und leiten direkt zum Kauf über. Die Zusammenarbeit wird auf Kampagnen in der Schweiz und in Italien ausgeweitet. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema