MARKETING & MEDIA
Das war die zweite ­medianet xpert.night © Dennis Bora/warda.at
© Dennis Bora/warda.at

Dinko Fejzuli 14.04.2017

Das war die zweite ­medianet xpert.night

Glückliche Sieger und ein Branchenevent der Superlative – das war die zweite medianet xpert.night.

••• Von Dinko Fejzuli

WIEN. Am Donnerstagabend vergangener Woche versammelte sich die heimische Kommunikations- und Werbebranche zur zweiten medianet xpert.night, bei der die besten heimischen Agenturen aus insgesamt sechs Disziplinen für ihre herausragende Leistung ausgezeichnet wurden.

Umfangreicher Härtetest

Prämiert wurden die besten Agenturen Österreichs in den Bereichen Werbung, PR, Media, Livemarketing, Digital und ­Dialogmarketing in Form der medianet xpert.awards (ein modernes Leistungsranking), der Big.X Awards (ein klassisches Umsatzranking) sowie der traditionellen Focus xpert.awards, bei denen die Media-Leistung ausgewiesen wird.

medianet-Gründungsherausgeber Chris Radda und W24-­Anchorman Gerhard Koller führten durch den Abend. Radda über die größte heimische Agentur-Leistungsschau: „Wir freuen uns, wieder valide Resultate des umfangreichsten Härtetests der besten heimischen Agenturen vorlegen zu können.”
Chris Radda überreichte die Preise gemeinsam mit medianet-Herausgeber Oliver Jonke und Verlagsleiter Bernhard Gily sowie Marketingleiterin Mahsa Rezazadeh.

Die Fakten zählen

Bei der zweiten Auflage der Veranstaltung folgten fast doppelt so viele Menschen der Einladung wie im Vorjahr, und die Eventlocation Bank Austria Halle im Wiener Gasometer war bis zum letzten Platz gefüllt. Ein exklusives Dinner made by Cateringkultur sowie Live Performance-Einlagen von RG Entertainment begleiteten die Verleihung der Awards. Im Anschluss wurde gefeiert, und zwar gemeinsam mit Ludwig „Wickerl” Adams ­legendärer Hallucination Company, u.a. mit Tini Kainrath, Andy Baum, Hans „Anzo” Morawitz uvm.

Die Gäste zeigten sich begeistert – von der Gestaltung des Events und der Qualität der Preise. Denn anders als bei „traditionellen” Kreativ-Preisen werden beim medianet xpert-Rating nur jene ausgezeichnet, die sich einem strengen „Fitness-Test” inklusive einer Bewertung durch Kunden und Jury unterziehen. Für den Platz am Stockerl zählt auch, aber nicht nur, Kreativität, sondern auch harte Zahlen und Fakten.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema