MARKETING & MEDIA
Datenschutz in all seinen Facetten
sabine bretschneider 14.07.2017

Datenschutz in all seinen Facetten

Falls Alexa nicht dichthält, sollten sich die Nutzer schon einmal warm anziehen.

Leitartikel ••• Von Sabine Bretschneider

AUFGEHORCHT. Ein kurzes Innehalten, ein paar Gedenkminuten. Der Nationalrat hat am Donnerstag den Weg für Neuwahlen freigemacht. Die Karten werden neu gemischt, die Kassen frisch gefüllt … Die Regierung Kern (I) ist damit faktisch Geschichte. Damit hatten wir seit Jänner 2007 (Startfreigabe für Gusenbauer I) immerhin vier Regierungsgarnituren, von denen nur eine einzige – Faymann sei Dank – ihr ­reguläres Ablaufdatum erreicht hat. „Italienische Verhältnisse” hätte man das anno dazumal genannt, aber im Vergleich mit den wechselnden Konstellationen beim südlichen Nachbarn hinkt der Vergleich; wir haben inzwischen beinahe gleichgezogen, was die nachlassende Stabilität unserer Kabinette betrifft.

Ein Ausflug in den eCommerce und den alltäglichen Wahnwitz: „Alexa”, eigentlich: Echo, die freundliche sprachsteuerbare Audio-Box von Amazons Gnaden und Technikbastlern, war der Verkaufshit am diesjährigen „Prime Day” des Händlers. Entsprechend preisgesenkt ging sie weg wie die warmen Semmeln. Sich ein Gerät ins Wohnzimmer zu setzen, das den ganzen Tag aufmerksam mitlauscht, scheint kein gravierendes Problem darzustellen. Amazon will Skill-Entwicklern, hieß es auf einigen IT-Plattformen, Zugriff auf Alexa-Aufzeichnungen geben; sie sollen die per Sprache mit den Apps geführten Konversationen als Textdokument erhalten, um die Anwendungen optimieren zu können.
Nach Freiwilligen wird übrigens nicht gesucht; falls Sie also Ihren Plausch vorm Fernseher demnächst in einem geleakten Dokument wiederfinden … Tja, Pech. Parallel dazu bereiten sich Europas Unternehmen darauf vor, ein mit gruseligen Details gespicktes Datenschutzgesetz umzusetzen, das dem Kunden Daten­sicherheit, Transparenz und Kontrolle bis zum letzten Tüpfelchen garantieren soll. Da kenne sich noch einer aus …
Nochmaliger Themenwechsel. Die medianet-Redaktion macht ab nächster Woche Sommerpause. Wir lesen einander wieder am 25. August und wünschen allen einen schönen Sommer!

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema