MARKETING & MEDIA
Der Grenzgänger © Stiegl
© Stiegl

Redaktion 23.06.2017

Der Grenzgänger

SALZBURG. Manchmal möchte man denken, das Einzige, was Österreich und Deutschland verbindet, wäre die gemeinsame Grenze. Dass das eigentlich überhaupt nicht stimmt, beweist die SalzburgerPrivatbrauerei mit ihrer neuen Bierkreation – dem Stiegl-Hausbier „Grenzgänger”.

Verantwortlich für das Etiketten-Design ist wieder die Agentur Demner, Merlicek & Bergmann.
Gebraut wurde das Bier nach Leipziger Rezeptur mit einer Prise salzgebrautem Gewürz-Vollbier.
Verfeinert wurde das Getränk mit der Hibiskusblüte; sie soll einen „hinreißenden Duft” und das rosarote Kolorit verleihen. Erhältlich ist das Bier in den Monaten Juni und Juli. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema