MARKETING & MEDIA
Die Gen Y will mitgestalten © Benedikt Weiss

Marielies Kreuzig, Team Leader bei den Marketing Natives.

© Benedikt Weiss

Marielies Kreuzig, Team Leader bei den Marketing Natives.

Marlies Kreuzig 20.01.2017

Die Gen Y will mitgestalten

Gastkommentar ••• Von Marielies Kreuzig

TAUSENDSASSA. Willkommen in der Zeit des Informationsüberflusses! Eine besser informierte Generation als die ‚Gen Y' hat es noch nie gegeben. Der alltägliche Gebrauch verschiedener Devices ändert auch die Konzeptionen von ­Marketing-Events grundlegend.

Gezielte Inhalte mit Unterhaltungswert

Die Herausforderung für Organisatoren liegt in den vielseitigen Ansprüchen der jungen Generation. Inhalte sollten für unterschiedliche Geräte optimiert dargestellt werden, die Informationen müssen Neues enthalten, gleichzeitig Unterhaltung liefern und am besten in Sozialen Netzwerken massig geteilt werden. Schon lang reicht es nicht mehr aus, einen guten Talk zu bieten; es sollte etwas zum Angreifen und Ausprobieren angeboten werden. Ein Event bleibt dann am besten in Erinnerung, wenn der Zuhörer effektiv in diesen eingebunden wird. Dies ist nämlich eine der großen Chancen: Die Generation Y will mitgestalten. Wer sich traut, geht auf Augenhöhe und kann dadurch punkten.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema