MARKETING & MEDIA
Digitale Gutscheine © willhaben.at

Impulsgeber Jochen Schneeberger von willhaben ist überzeugt, dass „willhaben Aktionen” auf reges Interesse am Werbemarkt stoßen wird.

© willhaben.at

Impulsgeber Jochen Schneeberger von willhaben ist überzeugt, dass „willhaben Aktionen” auf reges Interesse am Werbemarkt stoßen wird.

Redaktion 23.09.2016

Digitale Gutscheine

willhaben setzt auf Native Couponing und erweitert um das Angebot „willhaben Aktionen”.

WIEN. Der Online-Marktplatz willhaben erweitert sein Angebot mit dem Native Couponing Dienst „willhaben Aktionen”. Viele Aktionen und Vorteile sind ab sofort in der willhaben App abrufbar.

Die mobilen Gutscheine können je nach Anbieter am Point of Sale bzw. im Online-Shop der teilnehmenden Unternehmen eingelöst werden.
Die App-Nutzer haben die Möglichkeit, Gutscheine zu speichern und bis zum jeweiligen Gültigkeitsdatum einzulösen. Zum Start der Aktionen sind unterschiedliche Anbieter aus zehn Kategorien – von Möbel & Einrichtung über Elektronik, Auto & Motor und Essen & Trinken bzw. Bildung – an Bord.
Das willhaben Gutschein-­Angebot wird in den nächsten Monaten stark ausgebaut, erklärt Jochen Schneeberger, Leiter der Digital Advertising-Abteilung von willhaben.

„Ein logischer Schritt für uns”

„Native Couponing ist ein weiterer, logischer Schritt für uns, Angebote von Unternehmen mit kaufaffinen Usern zusammenzuführen. Mit ‚willhaben Aktionen' kombinieren wir Performance- und impulsgebendes Content Marketing. Dank der hohen Reichweite der willhaben App stoßen wir auf ein reges Interesse am Werbemarkt. Das erste Feedback der werbetreibenden Unternehmen ist ausgesprochen positiv”, so Schneeberger. willhaben.at zählt mit 6,8 Mio. Unique Clients und 1,4 Mrd. Seitenaufrufen (Page Impressions) pro Monat (Stand: März 2016) zu den reichweitenstärksten Internet-Diensten Österreichs. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema