MARKETING & MEDIA
Digitalisierung etablieren © Kraftkinz

Digital Hub Vienna-Gründer: Birgit Kraft-Kinz und Michael Gastinger.

© Kraftkinz

Digital Hub Vienna-Gründer: Birgit Kraft-Kinz und Michael Gastinger.

18.12.2015

Digitalisierung etablieren

Der Verein Digital Hub will die Digitalisierung in Gesellschaft und Wirtschaft fördern.

WIEN. „Wir stellen uns der Digitalisierung”, so die Erfinder. Unter diesem Motto entsteht der Digital Hub Vienna als gemeinnütziger Verein. Der Zweck des Vereins ist es, die Digitalisierung in der Gesellschaft und Wirtschaft zu etablieren und zu fördern. Dabei steht der Wissenstransfer im Mittelpunkt: Mehr Wissen baut Ängste ab und lässt Möglichkeiten entstehen.

Wien im Wandel

Der Digital Hub Vienna hat als Plattform zum digitalen Wandel unterschiedliche Schwerpunkte, unter anderem Hub Wissen, Hub Kommunikation und Hub Old & New Economy. Die Vernetzung ist Anliegen des Vereins.

„Es gab bereits Zeiten des Umbruchs in Wirtschaft und Gesellschaft, aus dem Wien als einer der Gewinner hervorging – die Secessionszeit, auch im Stil ‚Art Nouveau' oder Jugendstil genannt. Wien profitiert noch heute davon, aber auch damals hat es viel Überzeugungsarbeit und Mut gebraucht, um den Stil umzusetzen.
Das steht nun auch im Zuge der Digitalisierung an”, meinen die ­Initiatoren.
Als eben diese fungieren Birgit Kraft-Kinz mit der gleichnamigen Agentur Kraftkinz und der Unternehmer Michael Gastinger. „Wir stehen für eine Gruppe von Unternehmerinnen und Unternehmern, die sich 2016 beherzt der Digitalisierung stellen. Wir sind offen & freuen uns über viele Verbündete auf dem Weg, Österreich nach vorn zu bringen!” (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema (1)

  • Alexander Surowiec – Sonntag, 20. Dez 2015, 11:08
    Ich suche zur Zeit Ideen für Diskussionen und recherchiere gerade geeignete Formate für 2016. http://www.surowiec.at/digital-hub-vienna-und-digitalisierung Freue mich über jeden Input. BG Alex