MARKETING & MEDIA
D,M&B: Dritter Etat in einem Monat mn_sz1_schiffl

Marius Demner

mn_sz1_schiffl

Marius Demner

Redaktion 16.02.2017

D,M&B: Dritter Etat in einem Monat

WWTF forciert mit Demner, Merlicek & Bergmann Wien als Wissenschaftsstandort.

WIEN. Nach dem Gewinn der Ausschreibungen für Wifi und Asfinag schafft Demner, Merlicek & Bergmann innerhalb eines Monats den Hattrick und freut sich über den WWTF als neuen Kunden.
Der 2001 gegründete Wiener Wissenschafts-, Forschungs- und Technologiefonds (WWTF) ist in erster Linie auf die Stärkung der Spitzenforschung in Wien ausgerichtet. Ziel ist, die Bedeutung der Grundlagenforschung zu forcieren und Wien als Standort für internationale Wissenschaft attraktiv zu machen.
 
Als nicht weniger wichtig sieht die Organisation die Förderung von jungen Wissenschaftlern. Ab dem Frühjahr werden nun von Demner, Merlicek & Bergmann kommunikative Maßnahmen entwickelt, um Wien – international vor allem bekannt für seine Kunst- und Kulturaktivitäten – auch im Bereich der Wissenschaften als zukunftsträchtigen Standort zu positionieren; eine Maßnahme, die künftig auch erleichtern soll, Sponsorengelder einzusammeln. WWTF-Geschäftsführer Michael Stampfer: “Der Wissenschaftsstandort Wien verdient es, stärker in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit gestellt zu werden. Als Forschungsförderer für Wien werden wir uns mit Demner, Merlicek & Bergmann und anderen Partnerorganisationen einiges einfallen lassen, damit das gelingt.“ (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema