MARKETING & MEDIA
Einsicht ist der erste Weg …
Gianna schöneich 21.10.2016

Einsicht ist der erste Weg …

Häufig denkt man, unappetitlicher geht es kaum. Geht es dann irgendwie doch. Latenter Rassismus kann passieren – da plädiert man dafür, braune Nacktschnecken abzuschaffen, weil helle hübscher sind, und muss sich dann für diese Aussage schämen. Einen Artikel bezüglich des vermutlichen Suizidversuchs eines Asylbewerbers zu teilen und damit viele Hasspostings und Gewaltaufrufe zu sammeln, ist die eine Sache, öffentlich zu sagen, „Hasspostings sind immer etwas Negatives”, eine ganz andere. Die Krönung: „Es gibt einen echten Narrensaum in Österreich.”
Ja, Einsicht ist ja bekanntlich der erste Weg zur Besserung.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema