MARKETING & MEDIA
Felix Austria gewinnt Trophy © Gewista/Stefanie Starz

Katharina Waller (Blink), Birgit Heincz (Blink), KR Karl Javurek (Gewista), Gulliver Wagner (Felix Austria), Simone Schmelzer (Blink), David Maninger (Blink).

© Gewista/Stefanie Starz

Katharina Waller (Blink), Birgit Heincz (Blink), KR Karl Javurek (Gewista), Gulliver Wagner (Felix Austria), Simone Schmelzer (Blink), David Maninger (Blink).

16.06.2015

Felix Austria gewinnt Trophy

Gewista Zum neunten Mal wurden die besten Rolling Board-Ideen prämiert

Wien. Im Zuge der Gewista Rolling Board Creative Trophy 2014 sind die besten Rolling Board-Ideen prämiert worden.

Über den ersten Platz durfte sich diesmal Felix Austria freuen. Die Kreation „Gurkenglas” wird nun an zehn reichweitenstarken Standorten, im Gesamtwert von 70.000 Euro, in Wien umgesetzt.
Der Clou bei der Kreation ist neben der formatsprengenden Produktdarstellung die Inszenierung des neuen, leichter zu öffnenden Deckels des Glases.
Zu diesem Zweck hebt und senkt sich das Rolling Board-Sujet, auf dem der Gurkenglasdeckel abgebildet ist, leicht und weist dadurch auf den neuen, leichter zu öffnenden Deckel hin. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema