MARKETING & MEDIA
Gallup institut
21.04.2015

Gallup institut

Der impactstärkste TV-Spot kommt vom Lagerhaus

Gewinner Das Gallup Institut kürte kürzlich im Festsaal der Wirtschaftsuniversität Wien zum 30. Mal die impactstärksten TV-Spots des Jahres. Bernadette Kamleitner, Präsidentin der Österreichischen Werbewissenschaftliche Gesellschaft (WWG), und Co-Veranstalter Michael Nitsche präsentierten die zehn impactstärksten Spots und übergaben den Gewinnern ihre Urkunden. Über den ersten Platz durfte sich das Lagerhaus mit Testimonial Armin Assinger freuen. Der Sieger-Spot „Garten” von Ogilvy & Mather, Mindshare und Sabotage setzte sich gegen 280 Werbefilme durch. Silber gabs für die „Pinguine” von Billa (Agenturen: Dirnberger deFelice Grüber, OMD und Gebhardt Prod), während Schärdingers „Mission Impossible” auf Platz drei rangierte (Agenturen: Dirnberger de Felice Grüber, MediaCom und PPM). Initiatorin Roswitha Hasslinger entführte die Gäste anschließend auf eine Reise durch 30 Jahre Gallup Top Ten. Die Prämierung ist in dieser Form in Österreich einzigartig, da die Gewinner nicht mittels Juryentscheidung ermittelt werden, sondern ausschließlich auf Basis eines objektiven, standardisierten Testverfahrens, dem Gallup Impact Test. Auf den restlichen Plätzen landeten u.a. Werbespots von Iglo, Nespresso, Ja! Natürlich und Ikea.(nn)

1. Dieter Scharitzer, Roswitha Hasslinger, Bernadette Kamleitner, Michael Nitsche, Regina Maria Jankowitsch; 2. Die glücklichen Gewinner des Gallup Top 10.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema