MARKETING & MEDIA
„Gut unterwegs” © Brandenstein Communications

Das Team von Brandenstein Communications (r.: Christina Brandenstein); die Agentur befindet sich im Wiener Servitenviertel.

© Brandenstein Communications

Das Team von Brandenstein Communications (r.: Christina Brandenstein); die Agentur befindet sich im Wiener Servitenviertel.

Redaktion 24.11.2017

„Gut unterwegs”

Brandenstein Communications baut sein Team aus und freut sich über neue Kunden.

WIEN. „Wir sind ausgesprochen gut unterwegs – so lässt sich unsere bisherige Jahresperformance zusammenfassen. Dahinter steht ein tolles Team – ohne den Zusammenhalt und den gemeinsamen Spirit wäre das gesunde Wachstum nicht möglich”, zieht Geschäftsführerin Christina Brandenstein eine erste Jahresbilanz. „Die Kommunikationsbranche befindet sich im Wandel – die traditionellen Kanäle haben zwar kaum an Relevanz eingebüßt, doch es gilt, auch neue zu bespielen. Die Grundlage erfolgreicher Kommunikation – zielgruppengerechte und spannende Geschichten zu erzählen – ist aber dieselbe geblieben.”

Um diesen Anforderungen und Kundenbedürfnissen noch besser gerecht zu werden, hat die Agentur aus dem Wiener Servitenviertel das Team verstärkt – mit Bettina Strobich als Senior Consultant und Ella Trausner als PR-Assistentin; Katharina Fleisch avancierte zur Beraterin.

Haartrockner & Prosecco

Auch im Kundenbereich tut sich bei Brandenstein Communications einiges. So beauftragt die Europäische Kommission länder­übergreifende Public Relations-Kampagnen und hat Brandenstein Communications aktuell für zwei Projekte mit Strategie, Planung und Umsetzung in Österreich betraut. Für den Dyson Supersonic Haartrockner organisiert die Agentur einen exklusiven Relaunch-Event in Wien für Influencer, VIPs, Blogger und Medienvertreter aus den Bereichen, Beauty, Lifestyle und Tech. Für Mionetto, die Prosecco-Marke von Henkell, betreut Brandenstein Communications die Facebookseite. Ein weiterer Projektkunde ist der Verein „Industrie 4.0 Österreich – die Plattform für intelligente Produktion.” (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema