MARKETING & MEDIA
Hautnah dabei © www.dapic.rocks

Rainer Pariasek, ORF-Moderator, gemeinsam mit Seglerin Tanja Frank und Thomas Zajac bei der Sporthilfe Gala im Jahr 2016.

© www.dapic.rocks

Rainer Pariasek, ORF-Moderator, gemeinsam mit Seglerin Tanja Frank und Thomas Zajac bei der Sporthilfe Gala im Jahr 2016.

Michael Fiala 29.09.2017

Hautnah dabei

Bei der Lotterien Sporthilfe Gala können sich auch Sportfans ihr Ticket sichern, um die Stars zu erleben.

••• Von Michael Fiala

WIEN. Seit über 20 Jahren ist die Lotterien Sporthilfe-Gala der Society-Event aus sportlicher Sicht. Erstmals wird diese Veranstaltung dieses Jahr in einer neuen Location über die Bühne gehen. Sportfans können am Donnerstag, den 2. November, ab 17:30 Uhr in der Marx Halle in Wien mit dabei sein, wenn Österreichs Sportler des Jahres 2017, gewählt von der Sports Media Austria, ausgezeichnet werden. Als Gäste erleben die Fans die spannende Atmosphäre von Österreichs größter Sport-Benefizgala, die live im Hauptabendprogramm von ORF eins übertragen wird, hautnah.

„Mit dem Verkauf von Fanzonen-Tickets ermöglichen wir es allen Sportfans, bei der Ehrung ihrer Idole, der Sportlerinnen und Sportler des Jahres 2017, live dabei zu sein. Zusätzlich unterstützen die Fans mit ihrem Beitrag die Österreichische Sporthilfe bei ihrer Arbeit, die heimischen Sportlerinnen und Sportler auf ihrem Weg zur Spitze bestmöglich zu begleiten”, so Sporthilfe Geschäftsführer Harald Bauer.
„Ich kann eine spannende, hochkarätige und unterhaltsame Veranstaltung mit den Top-Stars des österreichischen Sports versprechen.”

Fanzonen-Tickets

Die „Fanzonen-Tickets” (Tribünenplätze) sind zum Preis von 35 € bei Sporthilfe-Partner Wien-Ticket erhältlich. Ein Kombi-­Ticket „Fanzone und Gala-Party” kann für 135 € erworben werden, um damit im Anschluss an die Liveübertragung mit der Prominenz aus Sport, Society und Wirtschaft zu feiern. ­Wien-Ticket-Geschäftsführer Matthäus Zelenka freut sich über die Kooperation mit der Sporthilfe.

Die Tickets gibt es ab sofort auf der Website der Sporthilfe unter: www.sporthilfe.at

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema