MARKETING & MEDIA
„Im Dialog” © DMVÖ

Fachmagazin FH St. Pölten-Professor Harald Wimmer mit DMVÖ-Geschäftsführer Martin Wilfing.

© DMVÖ

Fachmagazin FH St. Pölten-Professor Harald Wimmer mit DMVÖ-Geschäftsführer Martin Wilfing.

Redaktion 27.10.2017

„Im Dialog”

FH St. Pölten und DMVÖ präsentieren die zweite Ausgabe des Fachmagazins für Dialogmarketing.

ST. PÖLTEN. Was steckt hinter „Customer Journey”? Wie wird Kundenzufriedenheit entlang von Touchpoints gesteigert? Welchen Einfluss haben digitale Tools und die Möglichkeiten der Automatisierung auf modernes Dialogmarketing?

Dies sind nur einige der Themen, die in der zweiten Ausgabe des Fachmagazins Im Dialog ­behandelt werden. Die neue Publikation wurde im Rahmen des ersten B2B Marketing-Kongresses präsentiert. FH-Dozent und Lehrgangsleiter „Digital Marketing und Eventmanagement”, Harald Rametsteiner, und DMVÖ-Geschäftsführer Martin Wilfing verantworten die Chefredaktion, die Texte stammen von Studierenden der Bachelor- und Master-Studiengänge Media- und Kommunikationsberatung und wurden unter anderem im Rahmen der Lehrveranstaltung „PR-Konzeption und -Instrumente” unter der Leitung von Johanna Kriks verfasst.
„Die neue Ausgabe des Fachmagazins behandelt moderne Lösungen des Dialogmarketings. Data Analytics geben beispielsweise zwar neue und wertvolle Einsichten in die Nutzung von Daten, aber im Angesicht der EU-Datenschutz-Grund­verordnung braucht es Tipps und Anregungen zum richtigen Umgang damit”, so die beiden Chefredakteure Rametsteiner und Wilfing.
„Customer Journey ist eines der Top Marketing Themen 2017 – in der zweiten Ausgabe des Im Dialog-Magazins haben wir die Herausforderungen, Learnings und Zukunftstrends im Customer Experience-Management aufgezeigt”, so Sofia Schrötter und Teresa Egle, Studierende, Studiengang Media- und Kommunikationsberatung und Autorinnen des neuen Magazins. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema