MARKETING & MEDIA
Internationaler Award für bluforce © Quadriga Media/Laurin Schmid

SiegreichFlorian Deinhamer, Social Media Manager, bluforce group, Florian Holzinger, Consultant Unternehmenskommunikation Social Media, Lidl Österreich GmbH.

© Quadriga Media/Laurin Schmid

SiegreichFlorian Deinhamer, Social Media Manager, bluforce group, Florian Holzinger, Consultant Unternehmenskommunikation Social Media, Lidl Österreich GmbH.

Dinko Fejzuli 13.10.2017

Internationaler Award für bluforce

Mit Lidl Österreich holt die Salzburger Kommunikations­agentur Gold in der Kategorie „Social Media Presence”.

••• Von Dinko Fejzuli

WIEN/BERLIN. Vor wenigen ­Tagen wurde die Salzburger Kommunikationsagentur Bluforce Group für die Social Media-Präsenz ihres Kunden Lidl Österreich mit dem Digital Communication Award (DCA) ausgezeichnet.

Der Digital Communication Award zählt zu den führenden europäischen Wettbewerben und wird jährlich für herausragende Projekte, Kampagnen und Innovationen aus dem gesamten Spektrum der Online-Kommunikation verliehen.
Auch in diesem Jahr duellierten sich über 700 Einreichungen aus 30 Ländern um eine der begehrten Auszeichnungen. „Unsere kontinuierliche und branchenführende Arbeit in den Neuen Medien hat uns bereits zum zweiten Mal eine der angesehenen Shortlist-Nominierungen eingebracht. Umso erfreulicher, dass es in diesem Jahr sogar ‚Gold' geworden ist. Der Gewinn des DCA ist für uns eine höchste Anerkennung der außerordentlichen Performance der Lidl Social Media-Kanäle und eine Bestätigung unseres täglichen Engagements”, freut sich Bernd Löschenbrand MBA, Geschäftsführer Bluforce Group.

Expertenjury wählt

Lidl Österreich und die Bluforce Group befinden sich unter den Siegern damit in bester Gesellschaft mit Unternehmen und Organisationen wie beispielsweise Vodafone, ING-DiBa, UNICEF, HSBC, Mazda, Bosch, Skoda, Euro­wings und Zalando.

Der DCA wird seit dem Jahr 2011 durch die Quadriga University of Applied Sciences in Berlin verliehen. Eine Experten-Jury aus führenden Praktikern und Wissenschaftlern nominiert zunächst anhand der schrift­lichen Einreichungsunterlagen eine Shortlist ihrer Favoriten, welche sich anschließend einem Live-Pitch stellen, um einen der begehrten Awards zu gewinnen.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema