MARKETING & MEDIA
IT: Stets in die ­Zukunft gedacht © Überall/Benedikt Weiss (2)

Rauchende Köpfe Bereits zum zweiten Mal trafen sich IT-Experten zum CIO Inside Executive Summit – Thema heuer: Digitale Trans­formation.

© Überall/Benedikt Weiss (2)

Rauchende Köpfe Bereits zum zweiten Mal trafen sich IT-Experten zum CIO Inside Executive Summit – Thema heuer: Digitale Trans­formation.

Redaktion 05.05.2017

IT: Stets in die ­Zukunft gedacht

Kürzlich fand der zweite CIO Inside Summit, ein Fachkongress der IT-Branche, am Red Bull Ring statt.

SPIELBERG. Vom 23. bis 25. April drehte sich beim zweiten CIO Inside Executive Summit am Red Bull Ring im steirischen Spielberg alles um das Thema digitale Transformation.

Ziel des Expertenduo Summits war es, IT-Executives mit ihren Digitalverantwortlichen zusammenzubringen, um die Chancen und Herausforderungen für die digitale Strategie des eigenen Business zu ermitteln bzw. ­weiterzuentwickeln.

Zukunftsthema AI

Für zwei Tage wurde der Red Bull Ring zum Hotspot der österreichischen IT-Szene. Eröffnungsredner, Visionär und Futurologist Dietmar Dahmen startete den Kongresstag mit einer Keynote zum Thema Artificial Intelligence (AI).

Volker Nestle, Head of Corporate Research bei Trumpf, gab Einblicke in die Welt der Digitalisierung im Industrieumfeld. Nico Rose, HR Director bei Bertelsmann, berichtete darüber, wieso der Changeprozess, den die Digitalisierung innerhalb der Abteilungen voraussetzt, meistens schiefgeht.

Masterclasses für Meister

In 16 vertiefenden Masterclasses wurden von der Zielgruppe definierte Schwerpunktthemen von je zwei Experten in Form von Business Cases vorgestellt und Fragen beantwortet.

Um bestmöglichen Output zu erhalten, wurde nicht nur von den „Best Practices” berichtet, sondern besonders die „Lessons Learned” waren interessant. Zuletzt wurden im interaktiven Barcamp alle noch offenen Fragen der Besucher beantwortet.
Neben den fachlichen Inputs durfte natürlich auch der Spaß nicht zu kurz kommen, heißt es seitens des Veranstalters, und so lud Überall scene development zum Kart Race auf der legendären Rennstrecke in Spielberg.
Beim Galadinner wurden die Gewinner bei der Siegerehrung gebührend gefeiert und die gute Stimmung zum Networking genutzt.
Platz 1 holte Team T-Systems vor Team Atos/Cisco und Team F5/Open Networks.
„Die Veranstaltung war ein voller Erfolg. Die Zusammensetzung des Programms ist sehr gut angekommen. Die richtige Kombination aus Fachinhalt und Entertainment, abgerundet durch die perfekte Atmosphäre zum Networken, hat die Besucher begeistert”, meint Katrin Schermann von Überall.

Hochrangiges Meeting

„Es war nicht einfach, so viele hochrangige IT-Executives dazu zu mobilisieren, sich drei Tage lang vom Daily Business freizuspielen. Wir sind sehr stolz auf die Gästeliste, auf der CIOs und Digitalverantwortliche der Top- Unternehmen Österreichs stehen, und starten bereits jetzt mit der Planung für den CIO Inside Summit vom 15. bis 17. ­April 2018”, setzt Schermann fort. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema