MARKETING & MEDIA
„Jetzt. Für immer” © WienTourismus/seite zwei/Wien Nord

SujetWiens neuer Markenauftritt ist persönlicher geworden. Der Claim „Jetzt oder nie” wurde zu „Jetzt. Für immer”.

© WienTourismus/seite zwei/Wien Nord

SujetWiens neuer Markenauftritt ist persönlicher geworden. Der Claim „Jetzt oder nie” wurde zu „Jetzt. Für immer”.

Gianna schöneich 21.10.2016

„Jetzt. Für immer”

Die Tourismusdestination Wien hat einen neuen ­Markenauftritt erhalten und punktet mit Persönlichkeit.

••• Von Gianna Schöneich

WIEN. Am 18. Oktober fand die Wiener Tourismuskonferenz statt – ein guter Zeitpunkt für Tourismusdirektor Norbert Kettner, den weiterentwickelten internationalen Auftritt der Tourismusmarke Wien zu präsentieren und an einen bestehenden Trend anzuknüpfen – Persönlichkeit und Nähe. Im Zentrum der Neupositionierung stehen nämlich die Gäste – das Erleben persönlicher Genussmomente.

Weiterentwicklung

„Wien bietet die Erlebnisse einer Metropole ohne die Stressfaktoren einer Metropole”, beschreibt Tourismusdirektor Norbert Kettner den Charakter der Destination Wien. „Wien ist eine starke und positiv besetzte Premiummarke im Städtetourismus – diese Stärke war zugleich große Herausforderung bei der Weiterentwicklung unseres neuen Auftritts. Er musste dem hohen Anspruch der Marke Wien gerecht werden, international, interkulturell und universell einsetzbar zu sein und dennoch klare Differenzierung zu unseren Mitbewerbern zu gewährleisten”, erklärt Kettner die Aufgabenstellung. Das neue Logo soll das Premium-Selbstverständnis der Stadt ausdrücken – Wien als kultivierte Schönheit unter den Städten, ein Genussmoment, der für immer währt.

Diese Gedanken bilden den neuen Claim: „Jetzt. Für immer”.

Alter Claim wird abgelöst

Die Bildwelten der neuen Marke setzen ebenfalls auf Persönlichkeit; sie zeigen Menschen im Augenblick des Genusses, mal aktiv, mal beobachtend.

Seit 2009 werden Besucher mit dem Claim „Jetzt oder nie” angesprochen, dieser sollte Wien als eine Must-see-Destination positionieren. Ein Blick auf die Statistik zeigt, dass dies wohl gelungen ist: In den Jahren 2010 bis 2015 betrug das Nächtigungswachstum aus Europa 25%, aus den Überseemärkten stieg es um 78%.Das Corporate Design der Marke Wien entwickelte die Agentur seite zwei – branding & design; sie schuf die Basis für den internationalen Markenauftritt der Tourismusmarke Wien. Als Lead-Agentur unterstützte Wien Nord, die sich auch für die strategische sowie operative Markenführung und Kampagnen-Entwicklung im Ausland für Wien Tourismus verantwortlich zeichnet.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema