MARKETING & MEDIA
„Kurier” punktet sonntags © leadersnet.at/Christian Mikes

Thomas Kralinger (Geschäftsführer Kurier Medienhaus und Mediaprint).

© leadersnet.at/Christian Mikes

Thomas Kralinger (Geschäftsführer Kurier Medienhaus und Mediaprint).

Redaktion 21.10.2016

„Kurier” punktet sonntags

WIEN. Mit einer nationalen Reichweite von acht Prozent ist der Kurier die drittgrößte Kauf-Tageszeitung Österreichs. Wie aus der Media-Analyse hervorgeht, liest jeder zehnte Österreicher sonntags den Kurier. Das entspricht einer Projektion von 746.000 Personen und einer Reichweite von 10,1 Prozent. Unter den 20- bis 29-Jährigen erzielt die Tageszeitung am Sonntag zudem ein Plus von 1,3 Prozentpunkten gegenüber dem vergangenen Erhebungszeitraum.

„Dass gerade die 20- bis 29-Jährigen sonntags wieder häufiger den Kurier in der Printversion lesen, ist besonders erfreulich”, sagt Geschäftsführer Thomas Kralinger und freut sich über „stabile Reichweiten” seines Mediums. (nn)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema