MARKETING & MEDIA
LIVA: neue Wege mit Design Center © LIVA

Hans-Joachim Frey, Maria Dietrich,Thomas Ziegler (alle LIVA), Klaus Luger (Bgm Linz).

© LIVA

Hans-Joachim Frey, Maria Dietrich,Thomas Ziegler (alle LIVA), Klaus Luger (Bgm Linz).

Redaktion 18.03.2016

LIVA: neue Wege mit Design Center

Die Linzer Veranstaltungs GmbH kooperiert mit dem Design Center und geht neue Wege in Richtung ­Internationalität und digital publishing.

LINZ. Die Linzer Veranstaltungs GmbH als Dachorganisation vereint mehrere Häuser in Linz, unter anderem das Kinderkulturzentrum, das Stadion und das Brucknerhaus. Zuletzt genanntes bekam dank der neuen Unternehmenskommunikatorin der LIVA, Maria Dietrich, eine neue Website, mit welcher ein bedeutender Schritt in Richtung digital publishing gegangen wird.

„Starke Emotionen, große Gefühle, Barrieren abbauen, auf Musik neugierig machen und interessante Geschichten erzählen, das hatten wir im Kopf, als wir diese Website konzipierten. Der Ticketverkauf ist dann der angenehme Nebeneffekt einer gut gemachten Homepage”, so die Kommunikatorin ­Dietrich.

Berührungsängste nehmen

Anstoß für die Neugestaltung der Website gaben die Ergebnisse einer Umfrage, bei der sich herausstellte, dass das Brucknerhaus zwar über einen sehr hohen Bekanntheitsgrad verfügt, jedoch die Besucheranzahl nicht mit diesem übereinstimmt. Mit der neuen Seite möchte man die Berührungsängste verringern. Nach fast einem Jahr Arbeitsinvestition schafft die neue Homepage nun viele Möglichkeiten, das Angebot des Brucknerhauses auszuprobieren.

Darüber hinaus bietet die Website den Service einer Künstler-Datenbank, die derzeit rund 300 Biografien von Musikern, Kulturschaffenden, Orchestern und Chören beinhaltet, die alle bereits auf den Bühnen des Brucknerhauses gestanden haben oder deren Werke hier gespielt wurden. Der neue kaufmännische Direktor Thomas Ziegler, welcher auch Geschäftsführer des Design Centers Linz ist, möchte in Zusammenarbeit mit dem Design Center die Linzer Veranstaltungs GmbH zu einem Unternehmen mit einem Alleinstellungsmerkmal in Österreich machen. Das Design Center bringt Know-how in Bereichen mit sich, welche für die LIVA noch Neuland sind, so etwa Blue Meetings oder Green Events.
Die neue Doppelspitze mit Thomas Ziegler und Hans-Joachim Frey, der künstlerische Direktor, scheut nicht vor Internationalität zurück und sieht dies als Schritt in die richtige Richtung. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema