MARKETING & MEDIA
Manner mag man eben – DDB Wien weiß, warum! © PKPBBDO-DDB

Die PKPBBDO-DDB freut sich über den Neukunden Manner.

© PKPBBDO-DDB

Die PKPBBDO-DDB freut sich über den Neukunden Manner.

Redaktion 19.09.2017

Manner mag man eben – DDB Wien weiß, warum!

Die Agentur konnte sich in einem Pitch durchsetzen.

WIEN. Kaum eine Marke steht den Österreichern näher als Manner. Fast jeder kennt und liebt den Claim. DDB Wien konnte sich in einem Pitch überzeugend durchsetzen. Manner und Pitch-Berater Martin Weinand haben im Frühjahr in einer ersten Runde zehn Agenturen und ihre CEE-Kompetenzen gesichtet, wovon sechs zu einer Strategie-Präsentation eingeladen wurden.

Drei Agenturen wurden ausgewählt, in einer Kreativ-Präsentation ihre Strategien auch umzusetzen. DDB Wien konnte sich schlussendlich überzeugend durchsetzen. „Überraschend unterschiedliche Zugänge machten die Auswahl nicht einfach. Letztlich hat sich aber das Konzept von DDB Wien mit einer sehr emotionalen, für alle Märkte stringent umsetzbaren Kampagne durchgesetzt. Mit einer Brand-Story, die mit jeder Umsetzung subtil humorvoll einen Reason Why für bestehenden Claim begründet und sehr einfach unter-schiedliche Zielgruppen bedient bzw. auch kurzfristig aktuelle Anlässe aufgreifen kann“, begründet Ulf Schöttl die Entscheidung.

„Die österreichische Love-Brand auch bei jüngeren Zielgruppen aufzuladen und eine Brand-Story auch fürDeutschland sowie alle relevanten CEE-Märkte zu erzählen war eine faszinierend Herausforderung. Wertvolle Insights aus den Märkten trugen maßgeblich dazu bei, eine international vielseitige Kampagne zu entwickeln. Wir sind überglücklich, dass sowohl die strategische Positionierung als auch die darauf aufbauenden Umsetzungen offensichtlich am Punkt waren“ freut sich das DDB-Kreativduo Andreas Spielvogel und Thomas Tatzl mit der strategischen Plannerin Jana David-Wiedemann, dass wir nun zusätzlich zu Zipfer eine weitere österreichische Traditionsmarke auf dem Weg in eine erfolgreiche Zukunft begleiten dürfen.“ (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema