MARKETING & MEDIA
Motto: 360 Grad © LDD Communications/Spiessberger-Partner

Team Manfred Spiessberger, Sabine Lacher und Siegfried Spiessberger führen gemeinsam Spiessberger-Partner.

© LDD Communications/Spiessberger-Partner

Team Manfred Spiessberger, Sabine Lacher und Siegfried Spiessberger führen gemeinsam Spiessberger-Partner.

Gianna schöneich 09.09.2016

Motto: 360 Grad

Die Agenturen LDD Communication und Spiessberger-Partner fusionieren. Das bringt Vorteile.

••• Von Gianna Schöneich

ALTMÜNSTER AM TRAUNSEE. Die Agentur LDD Communication fusionierte mit dem Unternehmen Spiessberger-Partner. Während Sabine Lacher gemeinsam mit Manfred Spiessberger in der Geschäftsleitung von LDD sitzt, ist Siegfried Spiessberger Geschäftsführer der Spiessberger-Partner GmbH.

Im Interview mit medianet sprach das neue Team über die Verschränkung.


medianet:
Seit Kurzem sind Ihre beiden Unternehmen fusioniert. Welche Vorzüge können sich die Kunden heute von Ihnen erwarten?
Manfred Spiessberger: Der Hauptgrund für LDD Communication war die Erweiterung unseres Portfolios. Wir haben viele große und kleine Kunden und haben diese hauptsächlich im Offline- und Dialogbereich betreut.

Das Thema online ist allerdings omnipräsent. Wir konnten bisher nur Bausteine dessen anbieten. Wir überlegten, inhouse Lösungen zu entwickeln, wenn man allerdings die Kompetenz in der Verwandtschaft hat, kann man diese natürlich nutzen. Durch die Fusionierung können wir neben unserem Marketing Know-how nun auch technisches Wissen anbieten.

Siegfried Spiessberger: Heute ist es kaum möglich, Marketing- oder Kommunikations­aktivitäten anzubieten, die nicht auch digital sind. Durch die Verschränkung der beiden Unternehmen müssen sich Kunden keine Gedanken machen, welche Agentur sie mit welchen Aufgaben betrauen. Jetzt kommt alles aus einer Hand.

medianet:
Was ändert sich für die Kunden?
Sabine Lacher: Wir sind mit unseren Lösungen nun näher am Kunden. Wir können vor Ort alle Bereiche klären – online und offline. Das ist effizienter, spart Geld und Zeit. Die Fusionierung wurde sowohl von Neukunden als auch den Bestandskunden zu 100 Prozent angenommen – wir fühlen uns bestätigt.

medianet:
Wie hat sich die ­Arbeit innerhalb des Unternehmens geändert?
Manfred Spiessberger: Wir profitieren vom Know-how des anderen. Es besteht ein wechselseitiger Austausch. Alle sind begeistert von der Kooperation, und auch die Truppen, die hier zusammengekommen sind, passen sehr gut zusammen.

medianet: LDD gilt als die Nummer eins der Dialog-Agenturen. Mit welchen Herausforderungen sind Sie künftig konfrontiert?
Manfred Spiessberger: Wir wollen unsere Qualität natürlich halten und ausbauen. Niemand von uns hatte je den Zugang, sich auf dem Status quo auszuruhen.

Wir wollen unsere Themen abdecken und das qualitativ hochwertig angehen. Uns geht es darum, den Kunden absolut zufriedenzustellen.

Siegfried Spiessberger: Technologisch gesehen, werden eine große Herausforderung mobile Advices sein.
Lacher: Die berühmte 360 Grad-Kommunikation war schon immer Thema, heute ist sie mehr denn je Motto der Stunde. Aus diesem Grund gibt es nun das Bündnis zwischen Spiessberger-Partner und LDD Communication. Wir wollen das bestens abdecken. Grundsätzlich ist Wachstum nicht alles – es geht um die Qualität.
Manfred Spiessberger: Der Markt ist groß, es gibt viel zu tun. Wir haben immer schon viel verändert, um am Ball zu bleiben. Spiessberger-Partner ist für die LDD eine logische Weiterentwicklung.

Erfahren sie mehr über LDD Communication GmbH hier auf xpert.network.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema