MARKETING & MEDIA
Nah am Kunden und seinen Bedürfnissen © Reichl und Partner
© Reichl und Partner

Helga Krémer 14.07.2017

Nah am Kunden und seinen Bedürfnissen

Reichl und Partner sind groß genug für komplexe ­Aufgaben und klein genug für die individuelle Betreuung.

••• Von Helga Krémer

Nach einem Jahr „Genesungsurlaub” ist Rainer Reichl wieder zurück im Agenturgeschehen. „Nach 30 Wochen Antikörper- und Chemotherapie sowie vier Operationen geht es mir wieder gut und ich habe die Chance, wieder ganz gesund zu werden”, so Rainer Reichl. Mental und auch physisch stärker denn je, hat er Lust bekommen, die strategische und kreative Weiterentwicklung seiner erfolgreichen Agentur weiterhin voranzutreiben.

Der neue Agenturstandort in Linz (siehe Bild links) ist ein kräftiges Zeichen für die Vitalität dieser Agentur. Das Führungsteam der Gruppe konnte während der Abwesenheit ihres Gründers das Unternehmen qualitativ und quantitativ weiterentwickeln. Aber was genau steckt in und hinter Reichl und Partner? Worin liegt sein Geheimnis? Dazu bat medianet Agenturgründer Rainer Reichl zum Interview.


medianet:
Was macht denn nun den Erfolg von Reichl und Partner aus?
Rainer Reichl: Wir sind von Anbeginn von einer starken Vision geleitet. Reichl und Partner wurde 1988 mit der Vision gegründet, eine der schlagkräftigsten und leistungsfähigsten Agenturen in der deutschsprachigen Region zu werden. In Österreich haben wir es geschafft, in Deutschland und der Schweiz haben wir noch sehr viel vor. Unter unseren 170 fix angestellten ‚Kreativ- und Wissensarbeitern' finden sich Generalisten und Spezialisten aus allen Bereichen der Marketingkommunikation. Jede Unit verfügt über ein eigenständiges Geschäftsführungsteam, die gesamte Gruppe wird teamorientiert geführt.

medianet:
Als Kunde kann ich mir in etwa was erwarten?
Reichl: Wir steigern die Wettbewerbsfähigkeit unserer Kunden nachhaltig. Wir unterstützen Wirtschaftsunternehmen, Institutionen, Organisationen und Einzelpersonen durch zielorientierte, kreative und vernetzte Kommunikation, insbesondere durch Strategie, Kreation und Projektmanagement, die Wettbewerbsfähigkeit zu stärken und dadurch nachhaltig erfolgreich zu sein.

Zu unseren Kunden zählen namhafte nationale und internationale Unternehmen aus allen Branchen; unser besonderes Interesse gilt allen unternehmerisch denkenden Menschen und Unternehmungen. Unter anderem betreiben wir eigene Kompetenzzentren für Retail&eCommerce, Dienstleistungen, FMCG, Consumer Goods und B2B-Kommunikation.


medianet:
Sie sprachen von ‚Kreativ- und Wissensarbeitern'. Das hört sich spannend an. Was meinen Sie damit genau?
Reichl: Wir bieten die besten Arbeitsplätze in unserer Branche und bekommen so die besten Mitarbeiter. Reichl und Partner bietet schon jetzt den Kreativ- und Wissensarbeitern im Bereich der Marketingkommunikation die besten Arbeitsplätze der Branche. Wir fördern unsere hoch spezialisierten ‚Kreativ-und Wissensarbeiter', ihre Talente bestmöglich zu entfalten und sich persönlich und beruflich weiterzuentwickeln, um so ein hohes Maß an Eigenverantwortung, Selbstständigkeit, Selbstbewusstsein, Kompetenz, Leistungsstärke, wirtschaftlicher Produktivität, Empathie, Teamorientierung, Identifikation und persönlicher Erfüllung zu erzielen.

Dabei streben wir eine langfristige Zusammenarbeit an. Auf Freelancer verzichten wir bewusst, weil man mit freien Mitarbeitern keine nachhaltige Unternehmenskultur entwickeln kann.


medianet:
Es hatte und hat den Eindruck, dass Sie anderen Agenturen eine Nasenlänge voraus waren respektive sind. Worin liegt Ihr Geheimnis?
Reichl: Wir haben zukünftige Entwicklungen schon immer rechtzeitig antizipiert. So haben wir als eine der ersten Agenturen eigene Agenturen für Web-Development und Social Media gegründet. Auch im Bereich der Live-Kommunikation sind wir mit unserer Beteiligung an der Gesellschaft für Erlebnismarketing neue Wege gegangen. Wir sehen die Zukunft der Kommunikation nicht im ‚Entweder-Oder' sondern im ‚Und'. Es geht letztlich um das ganzheitliche Zusammenspiel von analoger, digitaler und Live-Kommunikation. Unabhängig vom Kommunikationskanal wird es für uns als Kreativagentur immer darum gehen, Strategien und Ideen zu entwickeln, die interessant sind, zur Marke und zur Zielgruppe passen und für eine längere Kampagnenlaufzeit geeignet sind.

medianet:
Ihr Slogan lautet ‚Wir sind groß genug für komplexe Aufgaben und klein genug für die individuelle Betreuung unserer Kunden'. Also groß und klein zugleich?
Reichl: Stimmt, wir sind groß genug für komplexe Aufgaben und klein genug für die individuelle Betreuung unserer Kunden. Im Kern wollen wir immer eine kleine, sehr kompetente, persönlich geführte Agentur bleiben, die nah am Kunden und seinen Bedürfnissen arbeitet.

Fakt ist, dass uns der wirtschaftliche Aufschwung, unsere beiden österreichischen Standorte, die uns ein nahes Agieren am Kunden ermöglichen, und unsere ganzheitliche Denkweise im Moment viel Zuspruch bringen. Wir entwickeln uns nachhaltig, sowohl quantitativ als auch qualitativ, was nicht alleine die zuletzt erzielten internationalen Awards belegen (siehe Kasten unten in der Galerie).

Erfahren Sie mehr über Reichl und Partner hier auf xpert.network.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema