MARKETING & MEDIA
österreich.at fokussiert Richtung regionale News © oe24 (Montage)
© oe24 (Montage)

06.05.2015

österreich.at fokussiert Richtung regionale News

Neupositionierung Unter der bestehenden URL österreich.at setzt das Portal der Mediengruppe Österreich statt wie bisher auf personalisierte News ab sofort noch stärker auf regionale Nachrichten, Sport und Wetter.

Wien. Das oe24-Netzwerk startet sein neuestes Online-Projekt: Seit Sonntag ist das neue Regional-Portal österreich.at online. Auf österreich.at liefert die Redaktion ab sofort alle regionalen News aus ganz Österreich, wie die Mediengruppe Österreich per Aussendung bekannt gab.

Mittels Geotargeting gelangen die User automatisch auf ihre passende Bundesland-Startseite. Neun individuelle Bundesland-Startseiten werden rund um die Uhr von einem eigenen Team – laut etat.at drei rein für österreich.at, der Rest kommt von oe24.at und den Bundesländer-Büros – mit den wichtigsten Stories aus der Region aktualisiert. Thematisch spannt sich der Bogen von Landespolitik über Chronik bis hin zu regionalem Sport und Service. Das neue Portal ersetzt das im März 2013 gelaunchte Nachrichtenportal österreich.at, wie man gegenüber medianet bestätigte. Dieses war stark auf Personalisierung und User-Wünsche ausgerichtet.
Zusätzlich können User beim neuen Portal über eine Bezirks-Navigation sämtliche Nachrichten aus den Bezirken individuell auswählen – zur Auswahl stehen zum Start alle Wiener und nieder-österreichischen Bezirke sowie die Landeshauptstädte aller Bundesländer.
österreich.at bietet neben lokalen Nachrichten auch einen Schwerpunkt mit regionalem Sport. Alle Tabellen und Ergebnisse der wichtigsten Regional-Ligen sind ab sofort auf österreich.at abrufbar.
Neben einer Integration der wichtigsten Wetter-Services von wetter.at bietet österreich.at auch minutenaktuelle Verkehrs-Daten aus der Region – von Staus über Baustellen bis hin zu Radargeräten. Die neue Seite wurde komplett in Responsive Design realisiert und setzt auf Integration von Social Media-Kanälen.
„österreich.at ist die spannendste URL des Landes, auf der wir ab sofort von exklusiven Stories direkt aus der Umgebung bis hin zu regionalem Service all das liefern, was die User interessiert. Auch bei österreich.at setzen wir ganz stark auf Crossmedia: Die Online-Redaktion arbeitet besonders eng mit den Österreich-Regional-Redaktionen in den Bundesländern zusammen. Die exklusiven Stories unserer Regional-Redaktionen finden Sie ab sofort rund um die Uhr live auf österreich.at”, so Niki Fellner, Geschäftsführer und ­Chefredakteur des oe24-Netzwerks.
Bei der Vermarktung bietet man zum Start exklusive Bundesland-Kooperationen mit starkem Fokus auf Content Marketing. So ist der Energieversorger EVN beispielsweise der exklusive Launch-Partner für das Bundesland Nieder-österreich.(red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema