MARKETING & MEDIA
ORF: Mit Frauenpower in das neue Jahr © ORF/Thomas Ramstorfer
© ORF/Thomas Ramstorfer

Redaktion 23.09.2016

ORF: Mit Frauenpower in das neue Jahr

Neben den Vorstadtweibern (siehe Bild) haben die ORF-Programme 2017 wieder einiges zu bieten.

WIEN. Österreichische Eigen- und Koproduktionen und internationale Highlights – der ORF hat 2017 wieder einiges zu bieten, für jung und alt.

Im Bereich der Filme und Serien geht man bei ORF eins unter anderem mit „Pregau – Kein Weg zurück”, „Maximilian: Das Spiel von Macht und Liebe”, der neuen Serie „Fokus Mord”, mit Neuem von „Schnell ermittelt”, „Vorstadtweiber” an den Start. Eventformate wie „Die große Chance der Chöre” und „Dancing Stars” sorgen für TV-Glamour am Freitagabend.
„Die.Nacht” steht für heimische Comedy und Satire in zahlreichen neuen Formaten wie „Pratersterne” und „Kabarettgipfel”.

Ein Blick auf das Land

Am Donnerstag liefern Factual-Entertainment-Formate wie „Undercover Boss” einen Blick auf das Land und seine Menschen. „DOKeins” präsentiert Reportagen mit Frontman Hanno Settele. Eine weitere ORF-eins-Hauptprogrammsäule auch im nächsten Jahr: Live-Sport in Rot-Weiß-Rot. Top-Sport-Highlights sind u.a. alpine, nordische und Biathlon-WM. Ebenfalls am Start: internationale Kinohits wie „Fack Ju Göhte” oder „James Bond 007: Spectre” und US-Serien-Erfolge wie „Fargo” oder „Outlander”.

Ausgewählte Höhepunkte

Dokus, Magazine und Reportagen, zahlreiche eigen- und koproduzierte Filmpremieren und 24/7-Nachrichten – ORF 2 bietet auch 2017 u.a. Nikolaus Leytners „Die Stille danach”, der Zweiteiler „Gotthard” und der Themenabend zu Ferdinand von Schirachs „Terror”-Verfilmung.

2017 sperrt „Das Sacher” auf – der zweiteilige TV-Film-Event von Robert Dornhelm wird begleitet von einer Kulturdoku über das Wiener Traditionshotel.
Benchmark-Dokus und -reportagen liefern 2017 auch die starken ORF-Leisten „kreuz und quer”, „dok.film”, „Universum”, „Universum History”, „Menschen & Mächte”, „Weltjournal”, „Weltjournal +”, „Am Schauplatz” und „matinee”.
Auch die Sparte Kultur wird nicht zu kurz kommen. Die Wahlwiederholung zur Bundespräsidentenwahl am 4. Dezember, die US-Präsidentenwahl am 8. November 2016 und die Präsidentenwahl in Frankreich sind in den kommenden Monaten die bestimmenden Themen der aktuellen ORF-Berichterstattung.

ORF III und ORF Sport +

Mit neuen Formaten, Dokumentationen, Opern- und Konzertaufzeichnungen sowie interessanten Gästen in unterschiedlichen Sendungen präsentiert sich ORF III in seinem fünften Jahr.

Mitte Oktober startet ein neues Wissenschaftsmagazin; dokumentarische Highlights sind u.a. Ende September „Der Schikaneder-Code”. Die „zeit.geschichte” präsentiert drei neue ORF III-Dokumentationen rund um den Jahrestag der Novemberpogrome. „Erlebnis Bühne” zeigt aktuelle Aufzeichnungen u.a. aus Staatsoper.
ORF Sport + widmet sich auch 2017 Sportarten und Sportbewerben, die üblicherweise keinen breiten Raum in den Medien einnehmen. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema