MARKETING & MEDIA
Premium-Agenturen © Screenshot xpert.medianet.at

Österreichs Media-Agenturen präsentieren sich: xpert.medianet.at/media_agenturen.

© Screenshot xpert.medianet.at

Österreichs Media-Agenturen präsentieren sich: xpert.medianet.at/media_agenturen.

28.08.2015

Premium-Agenturen

Portal für Mediaagenturen ab sofort open for entry; erste Ergebnisse der Jury-Wertung für die Agenturen sowie ­Wertungen der Leistungen ab Oktober verfügbar.

WIEN. Das von der „medianet” Verlag AG im Frühjahr gelaunchte Portal-Netzwerk xpert.network wächst kontinuierlich weiter: Nun wurde – nach den Portalen für Werbeagenturen sowie für PR-Agenturen – jenes für die Media-Agenturen gestartet.

Das Ziel der xpert-Familie ist es, Anbieter und Nachfragende, Agenturen und Werbetreibende zusammenzubringen und zu vernetzen. Unter xpert.medianet.at findet sich ein umfassender Überblick über die am Markt aktiven Agenturen des Landes. Gemäß dem Slogan „Your Business in Your Pocket” bietet das Portal auch am Smartphone relevante Informationen über die Player am Agenturmarkt. Neu sind nun auch alle relevanten Media-Agenturen des Landes, die simpel per Click abruf- und vergleichbar sind. Die wichtigsten Player präsentieren sich schon vom Start weg mit einer umfassenden Leistungsschau.

Expertenjury tagt erstmals

Konkretes gibt es in Kürze auch hinsichtlich der Bewertung der teilnehmenden Agenturen: Am 24. September 2015 findet die erste Jury-Sitzung statt, bei der sich die teilnehmenden Agenturen mit ihren besten Arbeiten einer hochkarätigen Experten-Jury stellen müssen – diese Ergebnisse fließen dann direkt in das Punkteschema zur Reihung der Agenturen ein.

Eben dieses medianet xpert.ranking reiht Agenturen transparent und fair für alle Marktteilnehmer, 100%ig nachvollziehbar, innovativ, vollständig sowie erarbeitet mit einer und überwacht durch eine Fachjury der Auftraggeber der Werbung.
Zusammengesetzt ist dieses Ranking durch drei Parameter, die ­so- genannten Baskets. Der Basket eins beschreibt „Facts & Figures” und behandelt Fragen wie „Wer ist wie lange am Markt?” oder „Wer hat konkrete Umsätze angegeben?” Des weiteren werden Fakten abgefragt wie Zusatzzertifikate, Mitgliedschaft in Branchenverbänden, etc.

Drei Körbe der Bewertung

Basket zwei nennt sich „Kreation, Innovation & Strategie”: Wie überzeugend ist die Leistungsfähigkeit der Agentur in Bezug auf die Bedürfnisse des Kunden?

Dazu gehört auch die Punktevergabe – abgeleitet vom deutschen Art Directors Club für Auslandspreise – für Kreativpreise wie Cannes-Löwen oder, abgestuft nach Wertigkeit, auch für regionale Awards wie den Goldenen Hahn.
Aus dem dritten Basket schließlich kommen die Punkte für Kundenzufriedenheit und Kundenloyalität.

100 Punkte sind das Ziel

medianet befragt die Kunden der Agentur per Webfragebogen nach Kriterien wie etwa Zufriedenheit in der Zusammenarbeit und Weiterempfehlung. Aus diesen drei Baskets wird nach einer fairen, mathematischen Gewichtung der Gesamt-Punktewert von maximal 100 medianet-Punkten errechnet. (red)

http://xpert.medianet.at/

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema