MARKETING & MEDIA
ProgrammatiCon © ProgrammatiCon 2016

Digitales ­Highlight Auch heuer stehen wieder Top-Experten auf der Bühne der Program­matiCon.

© ProgrammatiCon 2016

Digitales ­Highlight Auch heuer stehen wieder Top-Experten auf der Bühne der Program­matiCon.

Redaktion 02.06.2017

ProgrammatiCon

Dreitägige Programmatic-Konferenz mit Tool Trainings – die ProgrammatiCon versammelt Experten in Wien.

WIEN. Die ProgrammatiCon ist die erste Programmatic-Marketing Konferenz mit vorangehendem Intensiv-Seminar und unterschiedlichen Tool Trainings. Sie versammelt Branchen-­Experten aus dem gesamten ­D-A-CH-Raum in Wien. Der Event findet von 18.-20. Oktober bereits zum zweiten Mal statt.

Die Agenda behandelt Video Advertising, Header Bidding, Attribution Modeling, Omni- und Cross Channel-Strategien, Programmatic Deals, Machine Learning und vieles mehr.

Internationale Top-Speaker

Auf der ProgrammatiCon haben die Besucher die Möglichkeit, von all jenen zu lernen, die die Programmatic-Welt formen und weiterentwickeln. Bestätigte Speaker des Events sind unter anderem Johannes Falck (Criteo), Andreas Lux-Wellenhof (DoubleClick), Emanuele Inforzato (Google), Thilo Heller (Kenshoo), Stephanie Mauerer (Kurier) und Carsten Lackner (L’Oréal). Beiträge von App-Nexus, e-dialog, Performics, Teads, Time Inc und Webtrekk runden das Programm ab.

Die Veranstaltung richtet sich an Marketingentscheider, Online-Marketing-Experten, ­eCommerce-Verantwortliche und Advertiser. Auf der ProgrammatiCon sammeln sie wertvolles Wissen, um die Möglichkeiten von Programmatic optimal für ihr Business zu nutzen.

Seminar & Tool Trainings

Am Vortag der Konferenz findet ein Intensiv-Seminar statt; das Ziel: Programmatic von 0 auf 100. Die Teilnehmer lernen, das große Ganze zu verstehen und strategisch zu nutze. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema