MARKETING & MEDIA
Sie tagen wieder © medianet

JurysitzungenExperten treffen sich auch heuer, um die „Elevator-Pitches” von Agenturen im Rahmen der xpert.awards zu bewerten.

© medianet

JurysitzungenExperten treffen sich auch heuer, um die „Elevator-Pitches” von Agenturen im Rahmen der xpert.awards zu bewerten.

Redaktion 14.07.2017

Sie tagen wieder

In den kommenden Wochen werden die Einladungen zu den Jurysitzungen versendet.

WIEN. Im Oktober 2017 und im Jänner 2018 wird sie wieder ­tagen – die Experten-Jury der medianet xpert.awards.

Ausschließlich potenzielle Auftraggeber bewerten dann wieder die maximal zehnminütigen „Elevator Pitches” von Agenturen, die so ihre kreative, innovative und consulterische Leistungsfähigkeit unter Beweis stellen. Die Beurteilung dieser trägt maßgeblich dazu bei, die Branche durch neue Impulse transparenter, kompetitiver und somit auch für die Auftraggeber letztlich leistungsfähiger zu machen.
Stattfinden werden die Jurysitzungen wieder in den Räumlichkeiten des Grand Hotel in Wien.
Mittels Fragebögen wird ein Voting abgegeben, welches in das xpert.rating und letztlich in die xpert.award-Qualifizierung einfließt.

medianet xpert.night

Nur wer sich in allen drei Baskets – Daten & Fakten, Kreation, Innovation & Strategie, Transparenz und Kundenzufriedenheitsbefragung – durchsetzen kann, wird am 12. April 2018 als Sieger von der Bühne der ­media­net xpert.night gehen.

Bewerben können sich all jene Agenturen, die ein Premium-­Listing im xpert.network besitzen und sich neben einer Kundenumfrage auch den Jurysitzungen stellen.
Waren es im Vorjahr noch 64 Agenturen, qualifizieren sich heuer bereits 134 Agenturen durch ihr Premium-Listing.

Fünf Gattungen

Die Agenturen kommen aus den Gattungen Werbung, PR, Digital, Media, Livemarketing und ­Dialogmarketing.

Auch für die kommenden ­Jurysitzungen werden über 200 Experten aus namhaften Unternehmen erwartet; die Einladungen für sie werden in den nächsten Wochen versendet.


Alle weiteren Informationen finden sich online unter:
www.xpert-network.at
www.medianet.at

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema