MARKETING & MEDIA
So sieht der kreative Präsident aus © Demner, Merlicek & Bergmann

Präsident Kunde Julius Meinl AustriaEinreicher Media1 Media­planung und -einkaufKreativagentur Demner, Merlicek & Bergmann

© Demner, Merlicek & Bergmann

Präsident Kunde Julius Meinl AustriaEinreicher Media1 Media­planung und -einkaufKreativagentur Demner, Merlicek & Bergmann

PAUL CHRISTIAN JEZEK 02.06.2017

So sieht der kreative Präsident aus

Der Sonderpreis zum Media Award – für den nicht eingereicht werden konnte – ging an die Julius Meinl-Kampagne.

••• Von Paul Christian Jezek

WIEN. Wenn man eine Kaffeesorte namens Präsident hat, darf man sich die Gelegenheit nicht entgehen lassen, im Präsidentschaftswahlkampf mitzumischen; das Budget war nicht besonders üppig und somit galt es, durch Kreativität mit Impact und Effizienz zu punkten. Deshalb hat Julius Meinl seinen Spitzenkandidaten „Präsident” ins Rennen geschickt.

paywithawahlspruch.at

Ziel war es, mithilfe einer humorvollen Inszenierung vom Bundespräsidentenwahlkampf zu profi­tieren und Kaffeekäufer probier­freudig zu stimmen. Dafür hat Julius Meinl die Kampagne „paywithawahlspruch” ins Leben gerufen: „So kehrt die Poesie zurück in die Politik – mit User-generated Content, der nicht nur den faden Wahlkampf, sondern auch die Kreativität der Österreicher beleben soll.”

Ausgangspunkt der Kampagne waren zwei Plakatsujets, die neben jenen der Präsidentschaftskandidaten affichiert wurden.
Ganz Österreich wurde in Folge dazu aufgefordert, eigene Wahlslogans zu kreieren und zu veröffentlichen – entweder auf paywithawahlspruch.at oder direkt in Bannern inkl. ­Foto-Upload. Motto: „Julius Meinl Präsident ist der beliebteste Julius Meinl Kaffee und mit 36 Jah-ren an der Schwelle zu seiner siebten Amtszeit. Damit ist er der jüngste und erfolgreichste Präsident aller Zeiten.”

Poetische Ergebnisse

Poeten konnten ihre Wahlslogans bis 10.4. auf paywithawahl­spruch.at posten und so am Gewinnspiel teilnehmen. Aus Hunderten Sprüchen wurden die besten Fünf, vor der Wahl am 24. April, in Tageszeitungen österreichweit veröffentlicht.

Alle Teilnehmer bekamen eine Packung Julius Meinl Präsident gratis. Aufgrund des Erfolges wur-de dann noch zu einer zweiten Runde aufgerufen – bis zum 22.5. konnte man dreimal einen Jahres-bedarf „Präsident” gewinnen.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema