MARKETING & MEDIA
Spieglein, Spieglein … © Ambient Art (3)

Nach Rom in wenigen Sekunden? Dank Magic Mirror kein Problem.

© Ambient Art (3)

Nach Rom in wenigen Sekunden? Dank Magic Mirror kein Problem.

Redaktion 04.11.2016

Spieglein, Spieglein …

WIEN. Für eine Mastercard-Kampagne entwickelte Ambient Art eine interaktive und neuartige Augmented Reality-Anwendung. In Zusammenarbeit mit The Story Lab (Dentsu Aegis Network) ist der „Magic Mirror” entstanden, welcher Personen auch ohne Green- oder Bluescreen erkennt beziehungsweise freistellt und somit jeden Hintergrund einblenden kann. Zoomen oder Positionierung des Hintergrunds erlauben es, ein wirklichkeitsgetreues Foto zu erstellen. Dies geschah bereits im MuseumsQuartier auf einer fünf mal drei Meter großen LED-Leinwand. Die Anwendung lässt sich in Schaufenstern installieren; somit können Produkte direkt in den imaginären Warenkorb gelegt und später abgeholt werden.

Erfahren sie mehr über Ambient Art hier auf xpert.network.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema