MARKETING & MEDIA
Trading Desk gestartet
17.04.2015

Trading Desk gestartet

Smart Data Wall für Big Data Digitale Begegnungszone für Anbieter und Nachfrager von Media-Inventar gestartet

pilot@media.at installiert neues Tool als Schnittstelle zwischen Kunden und Media-Inventar-Anbietern.

Wien. Um den steigenden Anforderungen auf Kundenseite im Bereich Real Time Advertising gerecht zu werden, installiert pilot@media.at ab sofort einen an internationale Systeme angebundenen, lokalen österreichischen Trading Desk, der hausintern von Spezialisten bedient wird und eine spezifische Dienstleistung für Kunden und Anbieter von Media-Inventar in einem fortwährenden Prozess der Automatisierung und sich stetig ändernder Geschäftsmodelle ist.

RTB & Private Deals möglich

Die Lösung verspreche sowohl das „Ersteigern von Inventar in Echtzeit (Real Time Bidding), als auch die Möglichkeit zu sogenannten Private Deals zwischen Anbietern und Kunden”, so die Agentur in einer Aussendung.„Wir stellen mit unserer Lösung sicher, dass unsere Kunden ab sofort alle Vorteile einer neuen Generation des digitalen Mediaeinkaufs in allen Aspekten nutzen können. Das geht über die Abwicklung der Deals nach verschiedenen Geschäftsmodellen bis hin zu unterschiedlichsten Targetingmöglichkeiten in entsprechender Qualität. Werbetreibende sollen die Möglichkeit erhalten, Offlinedaten für Onlinewerbemaßnahmen zu nutzen. Gemeint sind damit beispielsweise CRM-Daten, Daten aus ERP- Systemen, Marktforschungsdaten, etc. Somit kann eine (werbliche) Verbindung von klassischem Handel und Onlinehandel hergestellt werden”, so Andreas Martin, Geschäftsführer von pilot@media.at.Alexander Muck, Berater Data Driven Advertising, ergänzt zudem, dass der neu installierte Trading Desk auch für Media-Anbieter eine hervorragende Möglichkeit sei, hier eigenes Premium-Inventar inklusive verfügbarer Daten dem breiten Kundenspektrum von pilot@media.at anzubieten. In der Agenturgruppe bestehen kompetente Kontakte zu internationalen Technologieanbietern, welche die hauseigene Infrastruktur beliefern.Erstmalig wurde auch eine Visualisierung-Lösung von „Big Data” präsentiert. Die Smart Data Wall wurde erstmalig in der Unternehmenszentrale von kika Leiner in St. Pölten installiert. „Die ‚Smart Data Wall' ist als ein strategisches Element unserer Data-Strategie zu verstehen. Es ist naheliegend, dass kundenrelevante Informationen rund um den Einsatz des Real Time Trading Desks auch auf unserer Digital Signage-Lösung dargestellt werden”, so Martins Ausblick in die Zukunft.(red)

pilot@media.at GmbH ist ein Joint Venture der media.at GmbH und der pilot Hamburg GmbH. Die Hamburger Agenturgruppe hält 49% an dem Gemeinschaftsunternehmen mit Sitz in Wien, media.at 51%. Seit Dezember 2012 bündeln die österr. Media-Agenturgruppe und pilot, eine der führenden deutschen Digitalmarketing-Agenturen, ihre Kompetenzen. Das Angebotsportfolio der neuen Fullservice-Agentur für Digitales Marketing reicht von Online-Media-Planung und -Einkauf, Tracking und Reporting über die Kreation und Produktion digitaler Werbemittel bis hin zu den neuesten Methoden des Performance-Marketings. pilot@media.at bietet unter anderem Suchmaschinenmarketing, Social Media, Mobile Marketing, Marktforschung sowie die Konzeption und Realisierung von Formaten im Bereich Web-TV. Mit Kunden wie A1 Telekom, Österreichische Post AG, Österreichische Lotterien sowie Bawag PSK, die vom Joint Venture-Partner media.at eingebracht werden, startet die neue Agentur bereits mit einem umfangreichen operativen Geschäft. Bereits 2013 führt die Agenturgruppe unter der Ägide der pilot@media.at mit 36 Mio. Euro Bruttobillings das Digital Mediaagenturranking von Werbeplanung.at an.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema