MARKETING & MEDIA
Transform Award © Steve Pope/Fotowales
© Steve Pope/Fotowales

Redaktion 02.06.2017

Transform Award

Manner erhält als einziges österreichisches ­Unternehmen die begehrte Auszeichnung.

WIEN. Das achte Jahr in Folge wurden die „Transform Awards Europe” für die beste Markenentwicklung und Rebranding- Aktivitäten von Agenturen und Unternehmen in London vergeben.

Diesmal ganz vorn mit dabei: Manner. Das österreichische Traditions-Süßwarenhaus belegte mit Silber einen tollen zweiten Platz für den besten Einsatz von Audio Branding hinter der Premier League und vor UniCredit.
Gemeinsam mit Wesound wurde 2016 das neue Manner- Soundlogo entwickelt. Aus den Manner-Markenwerten heraus entwickelt, überzeugte das Soundlogo bereits die German Design Award-Jury mit seiner Strahlkraft für die Marke in der audiovisuellen Kommunikation. Zu hören ist eine Kombination aus einem Geigen-Pizzicato und der Pummerin, der Glocke aus dem Stephansdom. Das spiegelt die Herkunft Wien, die Manner- Wurzeln und die Verbundenheit mit der Schutzmarke Stephansdom wider und sieht sich als Retrospektive auf den aus den 70er-Jahren bekannten Manner Sound.
„Das Manner-Soundlogo stärkt das emotionale Erleben der Marke, erhöht die Wiedererkennbarkeit und ist ein wichtiges Instrument der Markenführung. Nach dem German Design Award nun auch den Transform Award Europe in Silber dafür zu bekommen, übersteigt unsere kühnsten Erwartungen und freut uns sehr”, so Ulf Schöttl, Marketingleiter Manner, über die Auszeichnung. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema