MARKETING & MEDIA
Vernetzung von Digital und TV © wywy
© wywy

11.12.2015

Vernetzung von Digital und TV

Um auf Second Screen-Effekte entsprechend reagieren zu können, entwickelte die twyn Group ­gemeinsam mit wywy zwei neue Tools.

••• Von Gianna Schöneich

WIEN. Die twyn group setzt zur Synchronisation von Online- und TV-Kampagnen seit Kurzem auf die TV-Live-Tracking-Technologie von wywy. Im Zuge der Kooperation entstanden mit „TV-Analytics Dashboard” und „TV-Live-Sync” zwei neue Tools für die Vernetzung von Digital- und TV-Werbung.

Second Screen-Effekte sind eine Entwicklung, die mittlerweile nicht mehr wegzudenken sind. Die twyn group nahm dies zum Anlass, die eigene TV-Sync-Lösung um zwei Live-Tracking-Technologien zu ergänzen. So wurde der Kooperationspartner wywy, ein Marktführer im Bereich TV-Monitoring und Tracking.

Neu entstandene Tools

Durch eines der neu entstandenen Tools, die „TV-Live-Sync”, wird die sekundengenaue und automatische Synchronisation von Online-Kampagnen zu beliebigen TV-Spots ermöglicht. „80 % aller TV-inspirierten Besucher besuchen innerhalb der ersten 90 Sekunden nach Ausstrahlung die beworbene Webseite. Aus diesem Grund stellen das sekundengenaue Synchronisieren und Tracken die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Kampagne und die korrekte Wirkungsanalyse dar”, erklärt Andreas Schroeter, Gründer und Geschäftsführer von wywy (im Bild). Das Tool ist eine Weiterentwicklung der 2012 eingeführten twyn-Werbelösung tv-sync. Nun besteht aber die Möglichkeit, Online-Kampagnen sekundengenau mit Online-Werbung zu synchronisieren. Die synchronisierte Schaltung von TV- und Online-Werbung funktioniert völlig automatisiert – ein TV-Schaltplan wird dabei nicht mehr benötigt. Mithilfe der TV-Tracking-Technologie von wywy werden österreichische TV-Sender sowie TV-Sender mit einem Österreich Werbefenster dauerhaft überwacht.

Wird ein definierter TV-Spot auf einem der entsprechenden Kanäle ausgestrahlt, so sendet wywy ein Signal an twyn mit der exakten Information, welches Creative auf welchem Sender zu sehen ist. Auf Basis dieses Signals kann die twyn group Online-Anzeigen für Werbekunden innerhalb des eigenen twyn Targeting-Werbenetzwerks, aber auch weltweit in allen programmatisch angebundenen Inventaren platzieren. Werbetreibende können hiermit sowohl die eigenen TV-Kampagnen als auch jene eines Mitbewerbers mit ihrer Online-Kampagne synchronisieren und mit passenden Inhalten reagieren.
Mit dem „TV-Analytics Dashboard” können Kunden die Auswirkungen jeder einzelnen TV-Werbeausstrahlung auf der eigenen Website und bis in den Webshop hinein nachverfolgen. Sie sind erstmals in der Lage, auf Knopfdruck die Auswirkungen von TV-Kampagnen in Echtzeit mitzuverfolgen, den Return on Investment einzelner Kampagnen zu überprüfen und Optimierungen von Budgets und TV-Schaltplänen auf Basis der gewonnen Erkenntnisse vorzunehmen.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema