MARKETING & MEDIA
Votingstart für die 27. „Kurier”-Romy © Kurier/Eckharter

Thomas Kralinger, Rudolf John, Andrea Heinrich und Helmut Brandstätter. (v.l.n.r.).

© Kurier/Eckharter

Thomas Kralinger, Rudolf John, Andrea Heinrich und Helmut Brandstätter. (v.l.n.r.).

26.02.2016

Votingstart für die 27. „Kurier”-Romy

Publikumsvoting für die diesjährige Kurier-Romy-Verleihung startete mit Anfang der Woche – gewählt wird in sechs ­verschiedenen Publikumskategorien.

WIEN. Anfang dieser Woche fand im Grand Hotel Wien der Kick-off- Event zur 27. Romy-Verleihung statt. Bei diesem wurden die diesjährigen Nominierten vorgestellt und somit das offizielle Publikumsvoting eröffnet. Ausgezeichnet werden all jene, die Österreich im vergangenen Jahr am meisten begeisterten. Die Verleihung findet im Rahmen einer Gala am 16. April in der Hofburg statt.

Die Romy-Statuette wird in sechs verschiedenen Publikumskategorien vergeben: „Beliebteste Schauspielerin/Beliebtester Schauspieler Kino/TV-Film”, „Beliebteste Schauspielerin/Beliebtester Schauspieler Serie/Reihe”, „Information” sowie „Show/Unterhaltung” – diese wird 2016 erstmals zusammengefasst vergeben. Das Voting läuft bis zum 18. März und ist über romy.at oder via Voting-Karten abzugeben.
Die Verleihung wird live auf ORF 2 übertragen und heuer zum ersten Mal auch in Deutschland und der Schweiz via 3Sat zu sehen sein.

Nominierungen

Ihren Platz bei der Gala tauscht Vorjahres-Moderatorin Barbara Schöneberger, die heuer erstmals für eine Romy in der Kategorie „Show/Unterhaltung” nominiert ist. Weiters nominiert in der Kategorie Show/Unterhaltung sind namhafte Prominete wie Armin Assinger, Jörg Pilawa und Steffen Henssler, neben diesen auch die ATV-Moderatoren Arabella Kiesbauer und Martin Thür. Eine Premiere feiern die Nominierten Julia Cencig ­(„Soko Kitzbühel”), Hans Bürger (ORF-„Sommergespräche”) und Gerhard Liebmann („Landkrimi Kärnten”).

Aber auch bereits mit der Romy ausgezeichnete Namen finden sich auf der Liste der Nominees: Mehrfach-Preisträger Tobias Moretti, Ursula Strauss und Adele Neuhauser können sich über eine erneute Chance auf die goldenen Statuette freuen
Eine besondere Auszeichnung, die Platin Akademie Romy, wird dieses Jahr an Regina Ziegler gehen; die deutsche Filmproduzentin und Gründerin einer Produktionsfirma kümmerte sich bisher um weit über 400 zum Teil auch in Österreich produzierte Filme und die Förderung junger Talente. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema