MARKETING & MEDIA
Weihnachts-Event mit weltweitem Ruhm © iStock/Svetikd

Weihnachts-App Dank einer interaktiven App können Weihnachtsbegeisterte Selfies mit dem Christkind machen und auf Facebook hochladen.

© iStock/Svetikd

Weihnachts-App Dank einer interaktiven App können Weihnachtsbegeisterte Selfies mit dem Christkind machen und auf Facebook hochladen.

Dinko Fejzuli 28.10.2016

Weihnachts-Event mit weltweitem Ruhm

Heuer wartet der Wiener Christkindlmarkt mit einer besonderen Attraktion auf – für die Kleinsten gibt es eine eigene App zum Weihnachtszauber.

••• Von Dinko Fejzuli

Eine der schönsten Advent-Locations ­Österreichs ist sicherlich der Wiener Rathausplatz. Hier findet von 11. November bis 26. Dezember auch heuer wieder der Christkindlmarkt statt.

Doch gerade so eine traditionelle Marke bzw. Attraktion geht auch stets mit der Zeit, und so wurde die stadt wien marketing gmbh beauftragt, sich einige Neuerungen einfallen zu lassen. „Wir inszenieren heuer erstmals mit dem ‚Wiener Weihnachtstraum am Christkindlmarkt' eine einzigartige Winter-Märchenlandschaft”, so Geschäftsführerin Barbara Forsthuber.

„Wunderschöne Eyecatcher”

„So werden wir zum einen das Entreé zum Rathausplatz entlang der Ringseite in ein Lichtermeer tauchen. Allein das ist ein wunderschöner Eyecatcher, begleitet von einem zehn Meter hohen Torbogen, der auch von Dompfarrer Toni Faber gesegnet wird. Und es wird noch etliche weitere zauberhafte Elemente geben – von acht Meter hohen Geschenkpackerln über riesige Glaskugeln bis hin zum Eispalast der Schneekönigin und vieles, vieles mehr”, so Forsthuber.

Neu ist auch, dass es erstmals einen Eislaufplatz am Christkindlmarkt geben wird, der mit 4.500 m2 romantisch im Park angesiedelt ist und ab dem 11. November befahr sein wird. ­Zudem gibt es eine Extra-Eisfläche von zusätzlich 550 m2, die für Anfänger und Kinder kostenlos zur Verfügung steht und sich dann allabendlich an Werktagen in acht Eisstockbahnen verwandelt.

Weihnachtstraum-App

Apropos Kinder: Um den Kleinsten gerade am Christkindlmarkt die Zeit so schön und aufregend wie möglich zu machen, gibt es als echtes Highlight eine eigene Weihnachtstraum-App, mithilfe derer die Elfe „Aloga” und das Christkind die kleinen Besucher durch die Wintermärchenwelt und den Christkindlmarkt begleiten. Die Kinder können auch gleich vor Ort ein Selfie mit dem Christkind machen und dieses via App, die ab dem 7. November zum Download auf www.wienerweihnachtstraum.at bereitsteht, auch sofort auf Facebook teilen.

Aber auch Erwachsenen soll „warm ums Herz werden”, so Forsthuber. So gibt es neben dem traditionellen Christkindlmarkt und der köstlichen Gastronomie auch noch viele weihnachtliche Aktivitäten. Dass man hier auf die richtige Mischung setzt, zeigen die Zahlen: Alljährlich zieht das Spektakel nicht nur über eine Million nationale und internationale Besucher, sondern auch Fernsehteams aus der ganzen Welt an. „TV-Journalisten aus Asien bis zu den USA waren hier schon zu Besuch und haben großartige Bilder mitgenommen, die für Wien einen enormen Imagegewinn darstellen”, so Forsthuber.

B2B-Location

Der Wiener Weihnachtstraum am Christkindlmarkt ist aber nicht nur etwas für den Freizeit-Besucher: Auch als B2B-Event-Location eignet sich der weihnachtliche Rathausplatz sehr gut. „Gerade das Eisstockschießen wird sehr gern von Firmen als Incentive für Mitarbeiter oder B2B-Event angenommen”, so die stadt wien marketing gmbh-Chefin.

„Es ist eine großartige Herausforderung, all das zu organisieren, sich immer neue Dinge zu überlegen, und gerade in dieses Event stecken wir besonders viel Herzblut hinein”, so Forsthuber abschließend.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema