MARKETING & MEDIA
Weil Inflatables immer auffallen © feuerwehr.at/R. Berger

Felix Ketchup: Meterhohe Inflatables beim Jugendleistungswettbewerb.

© feuerwehr.at/R. Berger

Felix Ketchup: Meterhohe Inflatables beim Jugendleistungswettbewerb.

Redaktion 04.11.2016

Weil Inflatables immer auffallen

„Produktnachbildungen sind bei Kunden sehr beliebt”, so no problaim-Chef Adolf Blaim.

FELDKIRCH. Die aufblasbare Ketchup-Flasche mit Feuerwehrhelm von Felix Ketchup war eines der beliebtesten Fotosujets beim Bundesfeuerwehr-Jugendleistungsbewerb in Feldkirch. Die überlebensgroße Produktnachbildung vom österreichischen Inflatablehersteller no problaim unterstützte die erfolgreiche Sponsoring-Aktion. Felix Ketchup spendete dabei einen Teil seines Verkaufserlöses, um die Feuerwehr-Jugendarbeit zu unterstützen.

Minutenschneller Aufbau

Der Feuerwehrhelm kann auch durch den üblichen Ketchup-Flaschen-Verschluss ersetzt werden. Dadurch ist die fünf Meter hohe Produktnachbildung flexibel überall einsetzbar, wo Felix Ketchup einen starken Werbeeindruck erzielen will.

„Produktnachbildungen sind bei unseren Kunden sehr beliebt”, so Adolf Blaim, Geschäftsführer von no problaim. „Inflatables fallen auf und sind in Minutenschnelle auf- und auch wieder abgebaut.”
Der erfolgreiche Inflatable-Hersteller fertigt neben Produktnachbildungen auch aufblasbare Werbesäulen, Bögen, Zelte und Maskottchen.

Erfahren sie mehr über Agenturen hier auf xpert.network.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema