MARKETING & MEDIA
„Wir wissen, wovon wir sprechen” © Stargate Group

Leitung Florian Halder (l.) und Harald Knoll sind die Geschäftsführer der Stargate Group.

© Stargate Group

Leitung Florian Halder (l.) und Harald Knoll sind die Geschäftsführer der Stargate Group.

Gianna schöneich 16.09.2016

„Wir wissen, wovon wir sprechen”

Die Stargate Group feiert heuer ihr 20. Jubiläum. Die beiden Geschäftsführer über die drei goldenen Regeln des Livemarketing – und ihre Pläne.

••• Von Gianna Schöneich

Als „Sturm und Drang- Zeit” bezeichnet die Geschäftsführung unter Harald Knoll und Florian Halder die ersten Schritte der Stargate Group als Musik-Event-Organisator im Jahr 1996. In kürzester Zeit etablierte sich die Agentur als österreichweit führender Veranstalter und kann auf 1.500 Events mit über 2 Mio. Besuchern und rund 400 Konzert- und DJ-Acts zurückblicken. medianet standen die beiden Geschäftsführer nun Rede und Antwort.


medianet:
Herr Knoll, Herr Halder, Sie haben sich von einem Musik-Event-Organisator zu einer Livemarketing-Agentur entwickelt. War dieser Wandel absehbar, wie hat er sich abgezeichnet?
Harald Knoll: Seit der Gründung unseres Unternehmens 1996 war der Schritt zur Livemarketing-Agentur immer schon unser angestrebtes Ziel. Nach 14 Jahren Eventorganisation mit rund 1.500 Veranstaltungen und 2 Mio. Besuchern erfolgte der ­finale Schritt in die ‚Agenturwelt' im Jahr 2010.
Florian Halder: Der Wandel ­hatte sich abgezeichnet, da wir in unserer Sturm und Drang- Zeit glücklicherweise zahlreiche Sponsoren als ‚Agentur-Kunden' gewinnen konnten und somit laufend neue Kompetenzfelder aufgebaut und optimiert haben: Events B2B/B2C, Roadshows, Promotions, Crossmedia-Gesamtkonzeption sowie Messestandbau/Aktivierung.

Heutzutage befassen wir uns intensiv mit Produkten/Marken, studieren die Zielgruppen und setzen unsere Projekte dann sehr strukturiert, bedacht, effizient und nach jeweiligem Konzept um.


medianet:
An welchen Livemarketing-Event erinnern Sie sich am liebsten zurück? Was hat diesen besonders gemacht?
Knoll: Ein Event für den WienTourismus in London im Jahr 2010, bei dem wir als Highlight mittels 3D-Gebäudeprojektion die Stadt Wien zum Leben erweckt haben. Als dann u.a. auch noch die Wetterfee von BBC1 live vom Event rund 1,5 Mio. Zuseher aufforderte, unsere sehenswerte Stadt zu besuchen, war dies im ersten Jahr unserer fokussierten Zielrichtung auf ‚Livemarketing' ein besonderes Erlebnis.

medianet:
Können Sie drei goldene Regeln des Livemarketing nennen?
Halder: 1. Bewahrung der Projekt-Authentizität – maßgeschneidert auf Produkt/Marke/Zielgruppe; 2. Übererfüllung der Erwartungshaltung; 3. Bestmögliche Verbreitung des generierten Contents: ‚Tue Gutes und rede darüber'.

medianet:
Mit welchen Herausforderungen hat man heutzutage im Livemarketing umzugehen?
Knoll: Livemarketing bedeutet für uns Begegnung mit Menschen. Unser stetes Bestreben ist, Menschen zu begeistern, Menschen – auch im Alltag – einen besonderen Moment zu bieten, ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern, Mehrwert zu bieten und so einen emotionalen, ­positiv besetzten und bleibenden Brückenschlag zwischen Marke und Zielgruppe zu schaffen. Heutzutage sind Menschen anspruchsvoller.

medianet:
Welche Projekte haben Sie im Jubiläumsjahr umgesetzt? Welche wird man noch umsetzen?
Halder: Neben B2B/B2C-Events und Roadshows wie der Eröffnung des Nordsee Flagship- Stores in der Kärntnerstraße oder dem Amadeus Austrian Music Award zeichnen wir uns unter anderem für die SK RapidWien Payment & More Promotion, den Woman Day, drei Jahre Wien Mitte The Mall verantwortlich. Im Bereich Messeaufbau waren wir unter anderem für Wien Energie und die Wiener Stadtwerke und Austrian Airlines tätig.

medianet:
Worauf dürfen sich Ihre Kunden in den kommenden Jahren freuen?
Knoll: In Zukunft werden wir uns noch stärker als Full-Service-Agentur positionieren und sind bereit, über das BTL-Segment hinauszugehen. Punktuell setzen wir für unsere Kunden auch bereits ATL-Kampagnen um. Wir sind bereit, das weiter zu forcieren.

medianet:
Was unterscheidet die Stargate Group von anderen Agenturen?
Halder: Rückblickend auf die letzten 20 Jahre, zeichnet sich unsere Agentur durch langfristige Partnerschaften, ein Höchstmaß an Kundenservice, perfekte Qualität, wertschätzenden Umgang mit den Mitarbeitern und achtsame Nutzung von Ressourcen aus.

Praxisbezug und Hands on Mentality werden in unserem inzwischen stark gewachsenen Team noch immer groß geschrieben. Wir wissen, wovon wir sprechen – das ist in Wahrheit unser größtes Kapital.
Unit- und medienübergreifendes Know-how erlaubt es uns, Kunden stets mit kompetenten und maßgefertigten Full-­Service-Leistungen zu überzeugen.

Erfahren sie mehr über Agenturen hier auf xpert.network.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema