Offenlegung

für die Wirtschaftsfachzeitung medianet gemäß § 25 Mediengesetz (Falls nicht anders angegeben, entsprechen die gem. § 25 (2) MedienG anzugebenden Stimmrechte den Beteiligungsverhältnissen.)


Medieninhaber: „medianet“ Verlag AG,
1110 Wien, Brehmstrasse 10/4.OG.
Unternehmensgegenstand: Verlagswesen, insbesondere die Herausgabe der Zeitung medianet.
Vorstand:
Markus Bauer
Aufsichtsrat: Wilhelm Bauer, Mag. Andreas Frech, Roger Hailwax, Ing.Thomas Mann, Christian Novacek

Die „medianet“ Verlag AG ist nicht Inhaberin von weiteren Medienunternehmen.

Die „medianet“ Verlag AG steht im Eigentum folgender Aktionäre:
medianet B2B publishing sro, 38,55%
Sol Luz Privatstiftung, FN 196416y, 26,24%
Mag. Oliver Jonke, 10%
Dr. Alexander Milavec, 6,32%
Wilhelm Bauer, 5,40%
Dr. Wolfgang Bahr, 2,63%
Marion Pilz, 2,63%
CPB Prima Anlagen Leasing GmbH, FN 135045x, 1,75%
KR Paul Landrichter, 1,46%
Anton Haban, 1,31%
Franz Rothaler, 1,31%
Germanos Athanasiadis, 1,08%
Dkfm. Reinhard Salem, 0,66%
Dr. Helmut Niederecker, 0,66%

Die medianet B2B publishing sro, SK 90041 Rovinka, Skolska 715, steht zu 100% im Eigentum von Christian Radda, ebendort. Sie ist an anderen Medienunternehmen nicht beteiligt.

Sol Luz Privatstiftung, 1140 Wien, Freyenthurmgasse 8/8
 Stifter: Markus Bauer.
 Begünstigte: Barbara Bauer, Katharina Bauer, Markus Bauer, Mag. Sonja Lixl. Weitere Begünstigte sind vom Stiftungsvorstand zu bestimmen. Zweck der Stiftung: Die standesgemässe Ausstattung und Unterstützung des Lebensunterhaltes im allgemeinen sowie die wirtschaftliche Förderung im weitesten Sinne von Personen, die der Stiftungsvorstand bestimmt (Begünstigte) sowie die Verwaltung und Sicherung des der Stiftung gewidmeten Vermögens. Dem Stiftungsvorstand gehören an: Wilhelm Bauer, Mag. Laurenz Strebl, Dr. Alexander Vodopivec. Die Stiftung ist an anderen Medienunternehmen nicht beteiligt.


Grundlegende Richtung der Zeitschrift medianet:

media
net ist eine Wirtschaftstageszeitung für Sales und Marketing.

medianet
besetzt durch eine fachlich hoch qualifizierte Redaktion spannende Themenumfelder, in denen die einzelnen Fachzielgruppen direkt erreicht werden.

medianet marketing & media:
Entscheidungsträger, Marketingleiter, Productmanager, Key-Accounter, Werbeleiter, Leiter Corporate Communications, Creative Directors, Etatverantwortliche der Agenturen aus den Bereichen Media, Fullservice, Direct Marketing, Event, Finanzmarketing etc., Eigentümer, Geschäftsführer, Verlagsleiter, Chefredakteure, Programmdirektoren der österreichischen Medien in Print, TV, Radio und Online sowie Dienstleister aus Druck, Litho, Telecom Operator, Consultants, Vermarkter, etc.

medianet retail:
Eigentümer, Geschäftsführer, Marketingleiter, Einkaufsleiter, Warengruppeneinkäufer, Filialleiter und Key-Accounter der Handelsorganisationen/Ketten, freie LEH-Kaufleute, die Einkaufsleiter der Handelssegmente Foto/Elektronik, Sportartikel, Haushalt, Baumärkte, Warenhäuser, Fachmärkte, Einkaufszentren, Drogeriemärkte, Convenience Stores und des Textilhandels sowie Eigentümer/Einkäufer der Spitzengastronomie.

medianet technology & industrial technology:
Entscheidungsträger des nationalen Industrie- und IKT-Sektors. Automatisierung, Mechatronik, Produktion, Fertigung, Fluid-, Mess- und Prüftechnik, Logistik, Einkauf, Bauelemente, Automatisierungskomponenten, Distribution, Industrie-PCs.

medianet financenet & real estate:
Entscheidungsträger in den Sektoren Kapitalmarkt/Börse, Banking, Insurance, Immobilieninvestment, Immobiliendevelopment und Vermarktung, Finanzprofis, Vermögensberater und Versicherungsmakler.

medianet automotive business:
Entscheidungsträger aus der automotiven Industrie und dem Handel. Transport, Verkehr, Fahrzeuge und Zubehör/Erzeugung, Auto, Mobilitäts- und Fuhrparklösungen. Fuhrparkmanager der 1.500 größten Unternehmen Österreichs.

medianet destination world & destination austria:
Entscheidungsträger und Management der nationalen Tourismusbranche, die Hotellerie, der Incoming- und Outgoingtourismus, die Reisebranche, das Marketing & Eventmarketing der Tourismusregionen und Städte sowie das Messe- und Kongresswesen.

medianet careernetwork:
Aus- und weiterbildungswillige Entscheidungsträger der Branchen Medien, Marketing, Handel, Fremdenverkehr, Technologieindustrie und Finanzen.

medianet health economy:
Am österreichischen Gesundheitswesen interessierte Entscheidungsträger der Branchen Pharma, eHealth, Medizintechnik und Krankenanstaltenwesen.

medianet luxury, brands & retail:
Entscheidungsträger der Luxusgüterindustrie. Die Zeitung ist unabhängig von politischen Parteien und Interessenvertretungen.

medianet setzt sich für Werbe- und Meinungsfreiheit sowie für eine plurale Kommunikationslandschaft in Österreich ein und tritt gegen jegliche Beschränkungen derselben auf.