PRIMENEWS
Jeder redet darüber – und Big Data is a big word … © Katherina Lochmann

Smarter Content Boris Schärf, Geschäftsführer von adverserve und Vortragender am Smart Content Day.

© Katherina Lochmann

Smarter Content Boris Schärf, Geschäftsführer von adverserve und Vortragender am Smart Content Day.

16.10.2015

Jeder redet darüber – und Big Data is a big word …

Ein Beitrag zur Strategie in Sachen Content Marketing und Daten.

Gastkommentar ••• Von Boris Schärf

RICHTIG PLATZIERT. Daten sind in aller Munde. Jeder spricht über die Thematik, aber kaum jemand versteht die essenziellen Zusammenhänge von Datensätzen, Zielgruppen und Audience Profiles. Wie kann man diese in der digitalen Welt nutzen, um die Performance zu steigern und neue Kunden zu lukrieren?

Durch die 15-jährige Erfahrung im Retargeting und mit Daten-Tagging-Systemen wissen wir von adverserve, wie man „Big Data” praktisch nutzt und vor allem vernünftig einsetzt; eine tragende Rolle spielt dabei der Content, denn auch durch ihn können neue User ausfindig gemacht und zukünftige Marketingmaßnahmen ausgeklügelt werden…
Die besten Resultate erzielt man in der Online-Werbung, indem man der richtigen Zielgruppe die richtige Werbung ausspielt. Um diese Daten zu generieren, gibt es verschiedenste Möglichkeiten und Ansätze; ­einige Beispiele sind Webshop-Daten, externe Daten, CRM-Daten, Kampagnendaten und viele mehr.

Themenseiten nutzen

Eine sehr schlaue und intelligente Art und Weise, Daten zu generieren, ist Content Marketing. Allerdings hat es etwas gedauert, bis Werbekunden Themenseiten als für ihren Zweck nutzbar erkannt haben und selbst zu Publishern geworden sind. Diese Daten aus dem Content Marketing sind sehr wertvoll und sollten intelligent eingesetzt werden, via Marktplätze und Remarketing-Aktivitäten verwertet und weiter monetarisiert werden.

Am ‚Smart Content Day' werden wir hier in die Tiefe gehen und erklären, wie man diese Daten monetarisiert, ob es mit Content Marketing einen Return on Investment gibt und wie man diese Investitionen wirtschaftlich berechnen sollte.
Der Smart Content Day, die größte Contentstrategie-Konferenz in Österreich, geht am 29. Oktober 2015 in seine dritte Runde – mit nationalen und internationalen Top-Speakern. Auch dieses Jahr steht das Thema Neue Medien im Mittelpunkt, ganz nach dem Motto „User first”. Infos unter: smartcontentday.at

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema