PRIMENEWS
rankingweek: Elchtest der Agenturen-Branche © Detlef Löffler; panthermedia.net/nav / Montage: B. Schmid
© Detlef Löffler; panthermedia.net/nav / Montage: B. Schmid

Dinko Fejzuli 07.04.2017

rankingweek: Elchtest der Agenturen-Branche

medianet legt abermals valide Resultate für den umfangreichsten Agentur-Härtetest des Landes vor.

••• Von Dinko Fejzuli

Am gestrigen 6. April ging in der großen Veranstaltungshalle im Wiener Gasometer die zweite media­net xpert.night über die Bühne.

media­net versammelte in der zweiten Auflage der xpert.night die wichtigsten Player der Kommunikationsbranche in Österreich und präsentierte vor über 1.400 Gästen die diesjährige Leistungsschau der heimischen Kreativwirtschaft.

Die Besten der Besten

Prämiert wurden die besten Agenturen Österreichs in den Bereichen Werbung, PR, Media, Livemarketing, Digital und Dialogmarketing in Form der media­net xpert.awards sowie der traditionellen Focus xpert.awards.

medianet-Gründungsherausgeber Chris Radda und W24-Anchorman Gerhard Koller führten die Gäste und Gewinner durch den Abend.
Insgesamt präsentiert media­net drei Rankings: das Focus Media-Rating, ein modernes Leistungsrating und ein klassisches Umsatz-Rating.

medianet Focus-Rating

Seit über 20 Jahren beobachtet Focus Media Research die sogenannte klassische Media-Leistung der heimischen Werbe- und Media-Agenturen und stellt jenen Werbedruck in Zahlen dar, den die von diesen Agenturen betreuten Marken in den klassischen Medien wie Print, TV oder Außenwerbung erzeugen. Ein Schwachpunkt dieser Darstellung ist aber, dass dabei die meisten digitalen Medien – und gerade diese boomen – von diesem Rating nur rudimentär erfasst werden.

medianet xpert-Rating

Der Elchtest für die heimischen Agenturen zeigt deren Konkurrenzfähigkeit erstmals unabhängig von ihrer Größe.

Das 100 Punkte-xpert-Rating verzichtet auf Eigenangaben und misst die Fitness der teilnehmenden Agenturen hinsichtlich Kreativität, Innovation, Beratungsstärke, Kompetenz, Bestandskunden-Beurteilung, Weiterempfehlungsrate sowie Transparenz und Korrektheit bei Umsatzangaben, Mitarbeiteranzahl, Branchenmitgliedschaften, erworbenen Zertifikaten und Kreativ-Awards.

Die Umsatzkaiser im Big.X

Das dritte xpert-Rating ist ein klassisches Ranking nach Umsatzgröße unter Einbeziehung der stark wachsenden digitalen Agenturdienstleistungen. Bei PR-Agenturen und Digital-Agenturen basiert das Größenranking Big.X auf Angaben zum Honorar­umsatz (ohne weiterverrechnete Fremdkosten der Agentur).

medianet-Herausgeber Chris Radda über die größte heimische Agentur-Leistungsschau: „Wir freuen uns, valide Resultate des umfangreichsten Härtetests der besten heimischen Agenturen vorlegen zu können.”

Wirz neue Nummer eins

Bei den Focus xpert.awards der Fullservice-Agenturen – nach Werbespendings – gab es heuer nach 15 Jahren einen Wechsel an der Spitze: Die neue Nummer eins und damit größte Agentur des Landes nach Medialeistung ist Wirz mit Christoph Bösenkopf und Rudi Reisner.

MindShare bleibt an der Spitze

Einen medianet xpert.award in Gold darf heuer die Werbeagentur Wien Nord mit nach Hause nehmen und rückt im Vergleich zum Vorjahr um drei Plätze nach vorne.

Bei den Digitalagenturen steht MindShare wieder an der Spitze und führt auch wie schon im Jahr 2016 die Liste der Media-Agenturen an. Die Agentur Dialogschmiede freut sich ebenfalls über einen goldenen medianet xpert.award.
Bei den Livemarketing-Agenturen konnte sich Fuchs Communication gegen die Agentur Ideal Livemarketing durchsetzen, die den zweiten Platz innehat. Bei den PR-Agenturen punktet Ketchum Publico, knapp gefolgt von Himmelhoch und bettertogether.

Erfahren Sie mehr über Agenturen hier auf xpert.network.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema