real:estate
6B47 wächst weiter © 6B47 Real Estate Investors/Richard Tanzer

Offensiv Das Developmentvolumen der Gruppe soll 2017 um 20% gesteigert werden; Peter Ulm: „Die aktuellen Entwicklungen rund um unsere insgesamt 29 Projekte sowie die zusätzlichen 330.000 m² in der Pipeline stimmen uns zuversichtlich.”

© 6B47 Real Estate Investors/Richard Tanzer

Offensiv Das Developmentvolumen der Gruppe soll 2017 um 20% gesteigert werden; Peter Ulm: „Die aktuellen Entwicklungen rund um unsere insgesamt 29 Projekte sowie die zusätzlichen 330.000 m² in der Pipeline stimmen uns zuversichtlich.”

PAUL CHRISTIAN JEZEK 17.02.2017

6B47 wächst weiter

Die Gruppe rund um Peter Ulm punktet mit Pionier- und Innovationsgeist. „Wir nennen es Immovation!”

••• Von Paul Christian Jezek

WIEN. Mit solider Expansion und innovativen Wohnkonzepten setzt 6B47 seinen Erfolgskurs weiter fort. „Wir haben unserem Wachstum mit eigenen Ländergesellschaften eine hocheffiziente Struktur zur Seite gestellt, die diese Unternehmensentwicklung weiter vorantreiben wird”, sagt der Vorstandsvorsitzende Peter Ulm zu medianet.

2016 hat 6B47 wieder zahlreiche Verkäufe wie z.B. die Düsseldorf-Projekte Westpark, das me and all-Hotel sowie Cascada in Frankfurt oder den ­Leopoldtower in Wien beschert.
„Im Gegenzug wurden wieder interessante Projekte erworben”, so Ulm: „Albatros” und Laxenburger Straße (Wien) und „Goldstück” (Pforzheim) sowie zwei Projekte in Polen (Breslau und Gliwice).
Eine positive Entwicklung gab es auch im Bereich der Kapitalentwicklung. Der 6B47-Investorenclub Real Estate Club konnte weiterwachsen und veranlagt derzeit 156 Mio. € Eigenkapital in laufende Projekte. Ulm: „Unsere Anleger und Investoren schätzen unsere Philosophie, die sich auch in den Renditen niederschlägt. Das bedeutet für uns dann auch langjährige Investoren und ein sehr positives Investitionsklima und somit eine Win-Win-Situation für beide Seiten.”

Die Positionierung macht’s

„Neben der aktuellen Installation ‚Kunst am Bau' in der ehemaligen Postdirektion im Projekt Althan-Park, wo wir bereits während der Bauphase im Herzen Wiens ein neues Wahrzeichen geschaffen haben, arbeiten wir via Umnutzung intensiv an innovativen Wohnformen”, erklärt Peter Ulm.

Als zusätzliches Beispiel dient das Projekt ParkFlats 23 in Wien-Liesing und die Verbindung von Apartments und Serviced Apartments sowie Townhouses, wo wir mit dem Spatenstich dieses Jahr einen weiteren Meilenstein setzen konnten. Weiters sollen heuer die Aktivitäten der 6B47 Wohnbauträger GmbH weiter ausgebaut werden – das Ziel: bis zu 300 Wohnungen pro Jahr.
Das nächste große 6B47-Vorhaben heißt Stadtentwicklung mit den Projekten Julius-Tandler-Platz (Wien) und Green Gate (Frankfurt am Main). 2017 wird 6B47 auch in Berlin den Markteintritt forcieren (ein erstes Projekt mit 18.000 m² konnte bereits gesichert werden) und eine Kapitalerhöhung realisieren.

Bewerten Sie diesen Artikel

Teilen Sie diesen Artikel

Ihr Kommentar zum Thema