REAL:ESTATE
7.100 m2 verkauft © EHL

Gutes Ertragspotenzial durch kleinteilige Vermietung.

© EHL

Gutes Ertragspotenzial durch kleinteilige Vermietung.

Redaktion 28.04.2017

7.100 m2 verkauft

WIEN. Ein österreichischer Privatinvestor hat auf Vermittlung von EHL Immobilien ein Bürohaus in der Breitenfurter Straße 111 im zwölften Bezirk von der Immofinanz erworben.

Von 7.100 m2 Nutzfläche entfallen ca. 6.330 m2 auf Büro- und der Rest auf Lagerflächen. Das Objekt verfügt über eine eigene Tiefgarage mit 103 Stellplätzen und profitiert von der guten Anbindung an den öffentlichen Verkehr im Dreieck Breitenfurter Straße – Altmannsdorfer Straße – Hetzendorfer Straße.
In dem Multi-Tenant-Objekt können Bürokonzepte ab 150 m2 bis zu Großflächen mit mehreren 1.000 m2 realisiert werden und es ist daher sowohl für Mittelbetriebe als auch für Kleinunternehmen und Start-ups bzw. EPUs geeignet. (pj)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema